Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

Bierhoff hofft auf Ende im Streit zwischen Fortuna und Hertha

22.05.2012 | 11:52 Uhr
Bierhoff hofft auf Ende im Streit zwischen Fortuna und Hertha
Hofft auf Beilegung des Streit: Oliver Bierhoff.Foto: sid

Tourrettes.  Der Teammanager der Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, hofft, dass der Konflikt zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC nicht zu einer "Never-Ending-Story" wird. Die Sicherheit in deutschen Stadien müsse vorgehen und gesichert werden.

Oliver Bierhoff hofft auf ein baldiges Ende in der juristischen Auseinandersetzung zwischen Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf . "Ich hoffe nicht, dass es eine Never-Ending-Story wird. Für einen Sportler ist es traurig, wenn so etwas passiert", sagte der Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im DFB-Trainingslager im südfranzösischen Tourrettes. "Ich hoffe, dass wir das, was den deutschen Fußball auszeichnet, die Sicherheit in den Stadien, dass Familien dort hingehen können, aufrechterhalten können", sagte er weiter.

Hertha BSC hatte wegen eines Platzsturms von Düsseldorfer Fans während des Relegationsrückspiels zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC (2:2) Einspruch eingelegt. Dieser wurde am vergangenen Montag vom DFB-Sportgericht abgelehnt. Hertha erklärte noch am selben Tag, dass der Verein in die nächsthöhere Instanz, vor das DFB-Bundesgericht ziehen werde . (dapd)
 

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ex-Sportvorstand Uwe Harttgen reicht Klage gegen RWE ein
Klage
Der 50-jährige Ex-Profi Harttgen will die Fortzahlung seiner monatlichen Bezüge bis zum regulären Vertragsende im Februar 2017 erreichen.
Der Abschluss war enttäuschend beim VfL Bochum
Fankolumne
Vier Bochum-Fans bewerten für uns jeweils im Wechsel die Auftritte ihres VfL. Martin Dombrowski über das 0:0 gegen Sandhausen und den Saisonausklang.
DEG verpflichtet finnischen Verteidiger Rönnberg
Kaderplanung
Ab der kommenden Saison geht der finnische Verteidiger Joonas Rönnberg für die Düsseldorfer EG aufs Eis. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag.
Bitter für Schalke 04: Khedira zieht wohl Juventus Turin vor
Khedira
Vor kurzem sah Schalke-Boss Tönnies "einen hohen Prozentsatz", dass Sami Khedira zu Schalke 04 wechselt. Nun hat sich Khedira wohl anders entschieden.
Schaaf tritt als Trainer von Eintracht Frankfurt zurück
Rücktritt
Thomas Schaaf hat bei Eintracht Frankfurt hingeschmissen. Der Fußballtrainer will nicht länger bei dem Bundesligisten bleiben.
article
6682451
Bierhoff hofft auf Ende im Streit zwischen Fortuna und Hertha
Bierhoff hofft auf Ende im Streit zwischen Fortuna und Hertha
$description$
https://www.derwesten.de/wp/sport/bierhoff-hofft-auf-ende-im-streit-zwischen-fortuna-und-hertha-id6682451.html
2012-05-22 11:52
Hertha BSC,Düsseldorf,Oliver Bierhoff,Einspruch, Fortuna
Sport