Mit einer Vogeltränke Leben in den Garten bringen

Essen. Eine Vogeltränke im eigenen Garten ist nicht nur schön anzuschauen, sondern hilft auch den Vögeln. Neben der regelmäßigen Pflege ist aber auch der richtige Standort für ein Vogelbad wichtig. Dabei können Sie schon mit wenigen Handgriffen eine einfache Vogeltränke selber bauen.

In manchen Regionen gibt es nur wenige natürliche Gewässer. Besonders im Hochsommer leiden Vögel unter diesem Zustand. Als Gartenbesitzer können Sie eine kleine Vogeltränke selber bauen und so eine Vielzahl unterschiedlicher Vögel in Ihren Garten locken und sich dann an dem Gezwitscher und Geflatter erfreuen; die Tiere werden es Ihnen danken.

Bevor allerdings ein Vogelbad aufgestellt werden kann, muss der richtige Platz dafür gefunden werden. Ideal ist ein möglichst offener Bereich, von dem aus die Tiere Feinde wie Katzen oder Füchse früh genug erkennen können. Eine offene Rasenfläche oder ein flaches Blumenbeet eignet sich besonders. Außerdem erleichtern Sie so den Tieren den Zugang zum Wasser. Da sich die Vögel in einer Vogeltränke häufig auch das Gefieder reinigen, sollte das Wasser regelmäßig gewechselt werden. Geschieht dies nicht, kann das Vogelbad schnell verkeimen. Die kleinen Tiere können sich dann mit Krankheiten oder Pilzen infizieren. Um das Vogelbad zu reinigen, reichen schon ein wenig heißes Wasser und eine Spülbürste aus.

Im Handel ist eine Vielzahl von Vogeltränken und -bädern erhältlich. Dabei reicht das Spektrum von hängenden Produkten bis hin zu großen Standbädern. Doch auch mit einfachen Mitteln lässt sich eine Vogeltränke selber bauen. In der einfachsten Variante reicht dafür bereits ein umgedrehter Untersetzer aus Terracotta, der mit ein wenig Wasser gefüllt schnell zum Wasserspender wird. Wichtig ist, dass das Wasser nicht zu tief ist.

Aus einem Rhabarberblatt lässt sich ebenfalls schnell eine Vogeltränke selber bauen. Dieses wird in die Form einer Schale gebracht und anschließend mit einer Schicht aus Beton überzogen. Ist der Beton ausgehärtet, kann die improvisierte Schale leicht mit Wasser gefüllt werden. Bei Bedarf lässt sich die Tränke auch aufhängen. Gerade für Menschen, die über keinen eigenen Garten verfügen, sondern nur einen Balkon haben, bietet es sich an, eine kleine Vogeltränke selber zu bauen.

sw