Fliesen verschönern - Neuer Pep für alte Bäder

Essen. Ihr Badezimmer oder Ihre Küche langweilen Sie? Indem Sie die alten Fliesen verschönern, zaubern Sie einen frischen Look in den Raum. Erfahren Sie, wie das schnell und einfach gelingt.

Der wohl bequemste Weg, wie Sie Ihre Fliesen verschönern können, führt über spezielle Fliesenaufkleber. Diese unterscheiden sich durch ihre spezielle Beschaffenheit von normalen Stickern. Fliesenaufkleber halten mehrere Jahre, auch gegen Reinigungsmittel und dergleichen sind sie resistent. Tipp: Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, die Ihnen Fliesenaufkleber in allen möglichen Designs passgenau anfertigen.

Fliesen verschönern: Tricks für Heimwerker

Wenn Sie ein wenig Heimwerker-Talent und Geduld mitbringen, können Sie die Fliesen auch mit Fliesenlack überstreichen - im Gegensatz zum Fliesenaufkleber sicherlich die langfristigere Lösung. Fliesenlacke sind nicht besonders teuer und schnell angebracht. Achten Sie jedoch darauf, dass ein starker Lackgeruch entsteht, der sich einige Zeit im Raum hält; zudem werden die Fugen mit überstrichen.

Noch etwas aufwendiger und permanenter, aber auch teurer: Fliesen verschönern mit Fliesenputz. Hierbei grundieren und verputzen Sie die alte Fliesenwand, ohne die Fliesen vorher herauszumeißeln. Wählen Sie als Putzfarbe das klassische Grau, können Sie einen modernen Beton-Look im Badezimmer oder der Küche erzeugen. Ansonsten gibt es Fliesenputz auch in zahlreichen anderen Farbvariationen.

EURE FAVORITEN