Fußballprofi eröffnet Lokal – Mit Schmackes in Dortmund

Foto: imago stock&people 9xklug
Solch eine Überschrift macht neugierig, nicht wahr? Fußballprofi eröffnet Lokal! Dabei heißt das ja noch nicht, dass das Essen ein Volltreffer ist.

Dortmund.  Schließlich ist Kevin Großkreutz, Weltmeister und Ex-BVB-Spieler, ein Profi auf dem Platz und nicht am Herd. Trotzdem schloss er sich mit dem Gastwirt Christopher Reinecke zusammen. Märchengleich erzählen sie auf der Internetseite ihres Restaurants „Mit Schmackes“, wie Reinecke ein handgeschriebenes Kochbuch auf dem Speicher seiner Großeltern fand. Nach diesen westfälischen Rezepten wird nun in Dortmund gekocht. Ob dort wirklich die Flusskrebse als Zutat vermerkt waren, die in der Kartoffelsuppe (6,90 €, vegetarisch: 4,90 €) schwimmen?

Panhas, Potthucke, Pfefferpotthast klingen jedenfalls nach westfälischer Hausmannskost. Genauso wie „Himmel & Äd“ (10,90 €). Die Blutwurst wurde nur kurz angebraten. Der deftig-pikante Geschmack passt zur Süße der Äpfel. Schön frisch mit verschiedenen Blattsalaten und einer Granatapfel-Vinaigrette ist der Beilagensalat (3,90 €). Das „Kreuzviertel Schnitzel“ (12,90 €) mit Zwiebeln und Spiegelei ist auch gut gemacht. Ein Volltreffer sind die Bratkartoffeln, die man statt der Pommes bestellen kann (1 € Aufpreis). Sie sind knusprig, aber nicht zu scharf angebraten. Und sie schmecken wie von Oma gemacht. Ebenso die Nachspeise: ein mit Rosinen und Nüssen gefüllter Boskop (4,90 €). Raffiniert dazu: die Bierschaumcreme.

Dortmunder Gerstensaft gibt es natürlich auch. Ich entscheide mich aber für eine autofahrerfreundliche Caipirinha-Variante, den „Westfalenpark“ (5,30 €). Das „Westfalenstadion“ (6,40 €) wird mit Alkohol serviert.

Mit Schmackes, Hohe Straße 61a, Tel: 0231/ 95 09 70 95, www.schmackes-dortmund.de

Preise: Schnäppchen gibt’s hier nicht. Aber sehr Faires: Hauptgerichte zwischen 6,90 ! und 14,90 €. Ge- zapftes ab 1,50€

Ambiente: Witzig. Großkreutz-Trikot an der Wand. Wir saßen im „Gästeblock“. Allerdings: draußen nur Bierbänke.

Service:
Das Essen kam recht schnell. Rustikal: Besteck nimmt man sich selbst aus der Schale auf dem Tisch.

 
 

EURE FAVORITEN