Taxifahrt teilen? Die App Mytaxi stellt neue Funktion vor

Mytaxi ist nach eigenen Angaben der erste Anbieter in Deutschland, der Taxi-Sharing mit lizensierten Taxis anbietet.
Mytaxi ist nach eigenen Angaben der erste Anbieter in Deutschland, der Taxi-Sharing mit lizensierten Taxis anbietet.
Foto: Wolfram Kastl / dpa
Die Taxi-App Mytaxi will günstiger werden. Mit dem Update „mytaximatch“ sollen sich Kunden mit ähnlicher Route die Fahrt teilen können.

Hamburg.  Die Taxi-App Mytaxi bringt an diesem Montag um 12 Uhr ein Update heraus, mit dem sich die Fahrgäste ihre Fahrten teilen können. Mit der Funktion „mytaximatch“ soll die App Kunden zusammenführen, die ungefähr die gleiche Strecke zur gleichen Zeit zurücklegen wollen.

Eine geteilte Fahrt sei für die Fahrgäste bis zu 50 Prozent günstiger als der Normaltarif. Damit könne der Stadtverkehr entlastet werden. Das Angebot ist zunächst nur in Hamburg verfügbar und soll später auf weitere Städte ausgedehnt werden.

In mehr als 50 europäischen Städten

Am Sonntag hatte bereits die Hamburger Taxizentrale Hansa-Taxi ein ähnliches Update zu ihrer App veröffentlicht. Mytaxiist nach eigenen Angaben aber der erste Anbieter in Deutschland, der Taxi-Sharing mit lizensierten Taxis anbietet.

Die Daimler-Tochter hatte sich im Sommer des vergangenen Jahres mit dem Londoner Taxi-App-Anbieter Hailo zusammengeschlossen. Das fusionierte Unternehmen operiert inzwischen unter der Marke „mytaxi“ in mehr als 50 Städten in neun europäischen Ländern – unter anderem in Deutschland, Italien, Polen, Portugal, Spanien und Schweden. Es ist damit aktuell Europas größtes Taxi-Netzwerk. Das Hauptquartier befindet sich in Hamburg. (dpa)

 

EURE FAVORITEN