Rückruf! Supermarktkette ruft Flaschen zurück – sie könnten in die Luft fliegen

Rückruf bei Kaufland: Die Kette ruft einen Apfelsaft zurück. Flaschen könnten sogar zerbersten. (Symbolbild)
Rückruf bei Kaufland: Die Kette ruft einen Apfelsaft zurück. Flaschen könnten sogar zerbersten. (Symbolbild)
Foto: imago images / biky

Vorsicht bei Apfelsaftflaschen von Kaufland! Die sind nämlich von einem Rückruf betroffen. Es besteht sogar Explosionsgefahr.

Der Discounter warnt sogar vor erhöhter Verletzungsgefahr. Du solltest bei diesem Rückruf also echt aufpassen.

Rückruf von Apfelschorle

In einer Pressemitteilung schreibt der Discounter, dass bei einigen Flaschen mit Apfelschorle der Marke K-Classic Verunreinigungen gefunden worden. Bei den K-Classic Getränken handelt es sich um eine Eigenmarke von Kaufland. Darauf ist entsprechend ein „K“ in Form des Kaufland-Logos.

+++ Frufoo Kinderquark kommt zurück – aber wegen DIESES Details kochen Fans vor Wut +++

Die Verunreinigungen haben es in sich. Dabei handelt es sich nämlich um Hefe: „Bei Qualitätskontrollen wurde bei einzelnen Flaschen eine Verunreinigung mit Hefen festgestellt.“ Dadurch könne, so Kaufland, nicht ausgeschlossen werden, dass es „zu Gärungsprozessen, Druckaufbau in der Flasche und Eintrübung des Getränks kommt.“

Bei der Gärung verstoffwechselt die Hefe Kohlenhydrate im Apfelsaft. Es entstehen Ethanol, Kohlenstoffdioxid, Wasser und Energie. Warme Luft dehnt sich dabei aus, wodurch es zu einem enormen Druck in der verschlossenen Flasche kommt. Er kann dort also nicht entweichen. Wird der Druck zu groß, gibt der Kunststoff oder das Gewinde nach und die Flasche kann zerbersten.

Verkauf in mehreren Bundesländern

Verkauft wurde die Apfelschorle in Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein.

+++ Medikamenten-Rückruf – Vorsicht, diese Tabletten könnten krebserregend sein! +++

Genauer betrifft es Apfelschorlen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2020 und den Chargen FES P01 244 und SES P01 244. Beides findest du als Aufdruck auf den Apfelsaftflaschen.

So entsorgst du die Flaschen

Wenn du so eine Flasche gekauft hast, solltest du ganz vorsichtig damit umgehen und sie auf keinen Fall öffnen. Am besten packst du es umgehend in eine verschlossene Tüte und entsorgst die Flasche.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Supermarkt-Kunden sehen Werbung und sind entsetzt –„Abartig und ekelhaft!“

Bochum: Anwohner schimpfen nach „extra3“-Beitrag über diese Brücke: „Der größte Humbug der Welt“

• Top-News des Tages:

Wetter: Droht Sonntag ein Sturm-Chaos in NRW? Wetterdienst mit dieser dringenden Warnung

Nach Thomas Cook: Nächster Reisenabieter vor dem Aus – Warnung vor fiesen Betrugs-Masche

-------------------------------------

Kaufland will Kunden den Kaufpreis für die Apfelschorle auch ohne Vorlage des Kassenbons erstatten. Für weitere Rückfragen steht der Kundenservice unter der Nummer 02161 2941 112 montags bis freitags zwischen 7:00 und 17:00 Uhr zur Verfügung. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN