McDonald’s streicht den Cheeseburger aus dem Happy Meal – aus diesem Grund

Skandale und Tricks: Diese vier Dinge muss man über McDonald's wissen

McDonald's: Giftige Donuts oder ein Trick, um immer frische Pommes zu bekommen – diese vier Dinge muss man jetzt wissen.

McDonald's: Giftige Donuts oder ein Trick, um immer frische Pommes zu bekommen – diese vier Dinge muss man jetzt wissen.

Beschreibung anzeigen
Der Cheeseburger kommt bei McDonald’s in den USA nicht mehr in die Tüte. Das Happy Meal soll gesünder werden. Bald womöglich auch hier.

Berlin.  In der Hoffnung, sich ein gesünderes Image zu verpassen, verbannt McDonald’s einen beliebten Burger aus dem Happy Meal. Der kalorienreiche Cheeseburger ist nicht mehr Teil des Kindermenüs – vorerst allerdings nur in den USA.

Die Maßnahme ist Teil einer weltweiten Kampagne, die die Happy Meals bis 2022 in 120 Ländern verbessern soll. So arbeitet McDonald’s etwa daran, den Kaloriengehalt auf 600 oder weniger zu senken. Außerdem sollen künstliche Zusätze verschwinden, stattdessen mehr Obst und Gemüse, Vollkorn und Wasser Einzug ins Kindermenü halten.

Die ersten geplanten Änderungen im Einzelnen:

• Als Wahloptionen werden nur noch Hamburger und Chicken McNuggets angezeigt,

kleinere Pommes-Portionen,

• weniger Zucker im Kakao,

• Wasser in Flaschen wird als Getränkeoption eingeführt.

------------

Mehr zu McDonald’s:

Dieser neue McDonald’s-Burger sorgt für heftige Diskussionen

Diese wichtige Änderung bei McDonald’s ist längst überfällig

Mit diesem Trick kriegst du bei McDonald’s kostenlos mehr Pommes

------------

Die Umstellung dürfte allerdings weniger mit der Sorge um die Gesundheit der kleinsten Kunden zu tun hat, als vielmehr mit der Angst vor Umsatzverlusten in einer immer mehr auf nachhaltige Ernährung bedachten Gesellschaft. Denn wenn ein Kind unbedingt einen Cheeseburger haben will, dann bekommt es ihn auch weiterhin – es muss nur darum bitten.

Das sind die zehn wichtigsten Regeln für gesundes Essen

Gesundes Essen: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat ihre Lebensmittelregeln aktualisiert. Dabei gibt es ein paar Überraschungen.
Das sind die zehn wichtigsten Regeln für gesundes Essen

(cho)

 

EURE FAVORITEN