Lufthansa baut Langstrecke ab Düsseldorf aus

Lufthansa-Jets am Flughafen Düsseldorf. Nach NRZ-Infomationen will Deutschlands größte Fluglinie ab 2012 ihre Langstreckenverbindungen von der Landeshauptstadt aus ausbauen. Foto: Lennart Preiss/ddp
Lufthansa-Jets am Flughafen Düsseldorf. Nach NRZ-Infomationen will Deutschlands größte Fluglinie ab 2012 ihre Langstreckenverbindungen von der Landeshauptstadt aus ausbauen. Foto: Lennart Preiss/ddp
Foto: ddp
Die Lufthansa will den Langstreckenverkehr ab Düsseldorf in Richtung Fernost ausbauen und greift damit den Konkurrenten Air Berlin an. Ab 2012 sollen zwei weitere Langstrecken-Jets in der Landeshauptstadt stationiert werden.

Düsseldorf. Nach NRZ-Information will Deutschlands größte Fluglinie ab 2012 zwei weitere Langstrecken-Jets in der Landeshauptstadt stationieren. Bereits jetzt haben dort drei Lufthansa-Airbus A 330 ihre Basis.

Als neue Ziele erwägt Lufthansa die chinesische Metropole Shanghai und die indische Hauptstadt Neu-Delhi, heißt es in Kreisen der Airline. Um die Maschinen auszulasten, soll der Zubringerdienst aus anderen deutschen und europäischen Lufthansa-Destinationen deutlich verstärkt werden.

„Das können wir nicht be-stätigen“, antwortet ein Lufthansa-Sprecher auf die Frage nach den neuen Zielen in Fernost. „Es gibt da vieles, was wir uns vorstellen können.“ Auch beim Flughafen Düsseldorf heißt es: „Da ist noch nichts spruchreif.“ Während Air Berlin von Düsseldorf aus schon seit Langem Ziele in Fernost ansteuert, bedient Lufthansa von dort Fernziele jenseits des Atlantik.

Im vergangenen Jahr verbuchte die Kranich-Airline in Düsseldorf einen deutlichen Passagierzuwachs und will auch in diesem Jahr deutlich zulegen. „Die Umsteigeverkehre nehmen zu“, so der Lufthansa-Sprecher. Seit einigen Jahren versucht sich der Flughafen Düsseldorf zunehmend als Drehkreuz zwischen Fernstrecken und Zubringerflügen zu etablieren.

 
 

EURE FAVORITEN