Lidl: Unglaublich, was ein Kunde HIER tut – „Mir fehlen die Worte“

Skurrile Szenen gab es in einer Lidl-Filiale in Kassel.
Skurrile Szenen gab es in einer Lidl-Filiale in Kassel.
Foto: imago images / Rust

Kassel. Verblüffende Szenen in einem Lidl in Kassel (Hessen). Ist das Coronavirus daran Schuld?

Ein Einkäufer hat sich am Kühlregal des Discounters bedient und dann die Waren in dem Einkaufswagen gelegt. Soweit nichts Ungewöhnliches im Lidl, wohl aber das Outfit der Person: Sie trägt einen Ganzkörper-Schutzanzug.

Lidl in Hessen: Einkauf im Schutzanzug

Von Kopf bis Fuß ist der Mensch in den weißen Schutzanzug eingehüllt, trägt dazu Handschuhe und eine Schutzmaske im Gesicht.

Eine Kundin filmte die verblüffende Szene und postete sie bei Facebook. „Mir fehlen die Worte“, schreibt die Frau in das Video.

„Alienangriff“, vermutet sie mit lachenden Smileys.

Video von Mensch in Schutzanzug geht viral

Nicht nur ihr verschlägt die Person im Schutzanzug die Sprache: Tausende Menschen teilten den Beitrag, mehr als 255.000 Menschen haben sich das nur wenige Sekunden lange Video bereits angeschaut und über 1900 Kommentare hinterlassen.

------------------------------

Mehr Neuigkeiten von Lidl:

Rückruf bei Lidl: Vorsicht! Zutat könnte für diese Kunden sehr gefährlich werden

Coronavirus: Immer mehr Hamsterkäufe in NRW-Städten – Aldi und Lidl reagieren so

Lidl: Kundin geht in Discounter und macht peinliche Entdeckung – „Wusste nicht, dass ...“

------------------------------

„Jetzt drehen sie durch“, schreibt ein verblüffter Lidl-Kunde mit lachendem Smiley. „Der hat auch noch einen schwarzen Gürtel um, da muss man aufpassen, was man sagt. Vielleicht ist der Karatemeister“, kommentiert ein anderer.

----------------------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen

----------------------------

Coronavirus-Infizierter in Kassel

Nicht alle finden den kurzen Clip lustig. „Vielleicht ist er Immunschwach. Ich werde mir darüber kein Urteil erlauben. Jeder trägt für sich Sorge und Umsorge“, mahnt eine Frau.

Andere vermuten, die Person könne sich aus Angst vor dem Coronavirus in diesen Anzug gezwängt haben haben. Im Landkreis Kassel gibt es derzeit eine bestätigte Erkrankung mit dem Virus, in ganz Hessen sind es 26. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN