Ikea ruft Möbelstück zurück – von ihm geht Gefahr aus!

Ikea ruft einen Wickeltisch zurück.
Ikea ruft einen Wickeltisch zurück.
Foto: dpa

Ikea hat eine dringende Bitte an seine Kunden und kündigt einen Rückruf wegen einer Reparatur an: Wer den Wickeltisch mit dem Namen Sundvik gekauft hat, sollte diesen dringend überprüfen. Es besteht Gefahr für Babys!

Der Wickeltisch von Ikea hat einen ausklappbaren Teil an der Oberseite: Der Möbelriese bittet seine Kunden „dringend den ausklappbaren Teil mit den Sicherheitsbeschlägen zu sichern.“

Sollten die Beschläge nicht mehr auffindbar sein, sind sie bei jeder Ikea-Filiale kostenlos und ohne das Vorzeigen eines Kassenbons erhältlich.

+++ Ikea wirbt mit „Game of Thrones"-Spoilerschutz und die Fans überschlagen sich +++

Ikea ruft Wickeltisch zurück

Der Grund: Ikea wurden drei Vorfälle gemeldet, bei denen sich diese ausklappbare Platte gelöst hat und die Kinder deshalb von dem Wickeltisch gefallen sind.

„Ikea ist bekannt, dass Kunden das Produkt täglich als Wickeltisch nutzten und dazu nicht die beiliegenden Sicherheitsbeschläge gemäß Anleitung verwendeten“, schreibt der Möbelriese in einer Pressemitteilung.

+++ Ikea hat sein Logo geändert – und du hast es wahrscheinlich gar nicht bemerkt +++

Ikea sei davon überzeugt, dass das Produkt an sich ungefährlich im Gebrauch ist, insofern es wie in der Anleitung beschrieben verwendet wird. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN