Günstiger als 1 Liter Cola! So rechtfertigt Edeka sein Billig-Suppenhuhn

So erkenne ich, ob bei Lebensmitteln auf das Tierwohl geachtet wurde

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
Edeka preist in einem Prospekt Suppenhuhn für 1 Euro an. Viele Kunden sind entsetzt. Das sagt der Lebensmittelhändler zum Angebot.

Berlin.  Edeka wirbt mit dem Slogan „Wir lieben Lebensmittel“, doch was Kunden nun im aktuellen Prospekt eines Marktes fanden, mag dazu so gar nicht passen.

900 Gramm Suppenhuhn. Für einen Euro. Einen! Selbst ein Liter Cola kostet mehr.

Edeka-Kunden sind schockiert

Entsprechend entsetzt sind viele Kunden und teilen Edeka das über die sozialen Medien mit. So fragt sich etwa eine Nutzerin: „Wie kann es sein, dass ein Suppenhuhn so billig ist? Meine 5 Hühner fressen am Tag für mindestens 2 Euro Futter... Streu... Wasser... Zeitaufwand noch gar nicht eingerechnet.“

„Jaa!! Ganz, ganz fürchterlich!“, findet ein weiterer Nutzer. „Edeka sollte sich in Grund und Boden schämen.“ Eine andere meint: „Und wieder mal ein Beweis dafür, wie wenig Edeka am Tierwohl liegt.“

------------

Mehr zu Edeka:

Edeka: Müsli wegen möglicher Holzstücke zurückgerufen

Edeka-Kassiererin packt aus! Darum würde ich niemals bei Aldi arbeiten

------------

Ein Nutzer versucht dem Angebot zumindest etwas Positives abzugewinnen – auch wenn die Ironie deutlich durchklingt: „Jens Spahn hat ja so Recht. Das kann sich jeder locker vom Hartz IV-Satz leisten und dann bleibt noch jede Menge übrig.“

Für Edeka ist das Angebot hingegen nicht anrüchig. Es handele sich um ein stark reduziertes Jubiläumsangebot, das nur in einigen Märkten in einer begrenzten Region gelte, sagte ein Sprecher auf Anfrage unserer Redaktion: „Mit rund 900 Gramm haben diese Suppenhühner zudem ein geringes Gewicht, daher wurden sie vom Erzeuger besonders günstig angeboten.“

(cho)

 
 

EURE FAVORITEN