Geniale Änderung im Bierregal! Lidl nimmt demnächst dieses Produkt mit in sein Sortiment auf

Aldi und Lidl: Diese vier Dinge muss man über die Discounter wissen

Aldi und Lidl: Die Discounter bieten jetzt Fleischprodukte mit Tierwohl-Labels – und drei weitere Fakten zeigt dieses Video.

Aldi und Lidl: Die Discounter bieten jetzt Fleischprodukte mit Tierwohl-Labels – und drei weitere Fakten zeigt dieses Video.

Beschreibung anzeigen
  • Der Discounter Lidl will mit einer Neuerung auf dem Markt punkten
  • Die Neuheit betrifft das Biersortiment – an mehreren Stellen

Berlin.  Der Discounter Lidl hat eine Änderung in seinem Sortiment geplant. Und zwar im Biersortiment. Ab Mai soll es eine Neuerung geben.

Lidl plant neue Form von Bierkästen

Schwer schleppen, die Kästen zurückbringen und immer schauen, ob auch wirklich alle Flaschen drin sind? Das hat bald ein Ende. Lidl führt die ersten Bierkästen aus Pappe ein, wie „Business Insider“ mitteilt. Für einen begrenzten Zeitraum soll Bier der Eigenmarke in den neuen Kästen in die Läden kommen.

-------------

Mehr zum Thema:

Nicht Lidl, nicht Aldi: DAS ist der günstigste Supermarkt Deutschlands

Nach Aldi setzt auch Lidl vermehrt auf Wohnungsbau

Lidl testet neue revolutionäre Filiale – und löst damit ein Problem

-------------

Der Clou an den Kästen: Sie sind komplett recyclebar, man braucht sie nicht zurück zum Pfandautomaten schleppen – und natürlich sind sie auch leichter.

Warum Bier beim Studium helfen könnte

Eine Umfrage unter über 14.000 Studenten in Dänemark hat ergeben, dass Alkoholkonsum im Studium helfen kann. Denn wer gerne in Geselligkeit trinkt, bricht seltener das Studium ab.
Warum Bier beim Studium helfen könnte

Discounter mit neuen Biersorten

Außerdem nimmt Lidl neue Biersorten mit ins Sortiment auf, unter anderem auch drei Craftbiere, teilte das Unternehmen mit. Mit dem neuen Konzept wolle man vor allem viele jüngere und anspruchsvollere Kunden erreichen, heißt es in dem Bericht.

Schleppen wir demnächst also keine Kisten mehr, sondern große Schuhkartons?

Mal abwarten.

(ln)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen