dm wirft beliebtes Produkt aus dem Sortiment – Produkt von „Höhle der Löwen“-Investor soll es ersetzen

dm verzichtet auf Produkte von Soda Stream. (Symbolbild)
dm verzichtet auf Produkte von Soda Stream. (Symbolbild)
Foto: dpa

In den 90ern waren die Sprudelgeräte schon einmal im Trend, seit einigen Jahren wächst das Geschäft mit dem Selbstmach-Sprudel wieder enorm.

Für die Anbieter ist das nachhaltig lukrativ: Denn wer zum Beispiel einen Sodastream besitzt, muss sich regelmäßig mit neuen CO2-Zylindern eindecken.

Sodastream: Quasi-Monopol in Deutschland

Beim Anbieter Sodastream macht der Verkauf der Zylinder beinahe 50 Prozent des Umsatzes aus. Der Anbieter hat in Deutschland ein Quasimonopol - mit einem Marktanteil von fast 90 Prozent. Bis jetzt.

Denn immer mehr Konkurrenten strömen immer aggressiver in den Markt.

+++ Diese Produkte aus „Die Höhle der Löwen“ werden jetzt für einen Euro verramscht +++

Der Drogeriemarkt dm etwa hatte die Sodastream-Zylinder bis vor kurzem im Angebot - damit ist jetzt Schluss, wie die Lebensmittelzeitung berichtet. Offenbar war der Marktführer zu viele Risiken in den Preisverhandlungen eingegangen.

Soda Trend als Alternative bei dm

Demnach hat dm inzwischen Zylinder des Lieferanten Soda Trend im Sortiment. Die Firma verkauft universell einsetzbare Zylinder unter anderem für Produkte von Soda-Club, Happymix - und eben Sodastream.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Aktenzeichen XY“ im ZDF: Loverboy treibt junge Frau in die Prostitution – wie sie sich herauskämpft , ist einfach beeindruckend

„Hartes Deutschland“ bei RTL2: Christina spritzt sich jeden Tag Kokain und Heroin – jetzt plant sie ein Kind

• Top-News des Tages:

Erdogan lässt Besiktas-Fan aus dem Bett klingeln – aus Wut über dieses Video

Rebecca Reusch vermisst: Ein Detail könnte alles ändern

-------------------------------------

Soda Trand soll vergleichbar sein mit Soda Stream

Die Soda-Trend-Zylinder kosten 6,95 Euro, und sind damit günstiger als die Originale von Soda Stream, die bislang 8,45 Euro kosteten. Sebastian Bayer, dm-Geschäftsführer Marketing und Beschaffung, sagte gegenüber der Süddeutschen Zeitung: „Die Zylinder sind von vergleichbarer Qualität und bieten unseren Kunden einen Preisvorteil.“

Juror aus "Die Höhle der Löwen"

Hinter Soda Trend steckt übrigens die Firma DS Produkte von Ralf Dümmel, den man als Juror aus der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen" kennt.

Auch andere Händler setzen auf Alternativprodukte: Edeka hat schon länger neben Sodastream auch Zylinder einer Eigenmarke in den Regalen und Aldi Süd verkauft in Österreich Produkte der Marke Sodastar. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN