Aldi führt diese Neuerung an der Kasse ein – nicht jeder hat etwas davon

Skandale und Tricks: Diese vier Dinge muss man über McDonald's wissen

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Google Pay ist in Deutschland gestartet
  • Damit wird bezahlen an der Kasse nun noch bequemer
  • Allerdings profitieren nicht alle Kunden von dem Service

Berlin.  Revolution an der Kasse! Bezahlen, unter anderem bei Aldi Süd, Lidl und McDonald’s, wird nun noch bequemer für dich – zumindest wenn du nichts gegen das Bezahlen mit dem Smartphone am Kreditkarten-Terminal hast. Denn die beiden Discounter und die Fastfood-Kette gehören zu den Ersten in Deutschland, die ihren Kunden den Smartphone-Bezahldienst Google Pay anbieten.

Wer mit Pay bezahlt, braucht keine Kreditkarte mehr, sondern hält einfach sein Handy an der Kasse ans Terminal – und schwupps, wird die Kreditkarte belastet.

Das brauchst du, um mit Google Pay kontaktlos zu bezahlen

Was du dazu brauchst: ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android und natürlich eine Mastercard, eine Visa, eine Kreditkarte der Commerzbank oder ihrer Tochtergesellschaft Comdirect oder eine Kreditkarte der Online-Banken N26 oder Boon.

Mit diesen Tipps wird das Geldabheben am Automaten sicherer
Mit diesen Tipps wird das Geldabheben am Automaten sicherer

-------------------

Auch interessant:

Aldi: Frau kauft ihrem Hund Spielzeug beim Discounter – 30 Minuten später bereut sie es zutiefst

McDonald’s bietet WM-Burger passend zu Deutschlands Gegnern – doch es gibt einen Haken

Lidl-Kundin entdeckt etwas Schockierendes in Avocado – und ruft die Polizei

-------------------

Google zeigt eine „vollständige Liste mit unterstützten Banken“, allerdings finden sich dort bislang nur die kooperierenden Geldinstitute in den USA. Wer Pay nutzen möchte, muss dazu noch die Google-Pay-App auf sein Handy laden und seine Kreditkarten-Daten dort hinterlegen.

Die Handelspartner von Google müssen zudem über Kassen mit der Technik fürs kontaktlose Zahlen verfügen, dem sogenannten NFC-Funk.

Hier ist das kontaktlose bezahlen mit Pay verfügbar

Und nicht nur bei Aldi Süd, Lidl und McDonald’s ist diese Neuerung schon verfügbar. Laut Google gehören außerdem folgende Handelspartner dazu:

  • Adidas
  • Hornbach
  • Kaufland
  • Media Markt
  • Saturn

Bei anderen Unternehmen kann man zwar nicht kontaktlos an der Kasse, aber trotzdem mit den bei Google-Pay hinterlegten Kreditkarten bezahlen, ohne dass man seine Kreditkarten-Daten an den Anbieter übermittelt. (jkali)

 
 

EURE FAVORITEN