DHL mit bahnbrechender Änderung: Kunden können zukünftig...

DHL will 2020 mit neuen Tools durchstarten.
DHL will 2020 mit neuen Tools durchstarten.
Foto: imago images / rheinmainfoto

Darauf haben wohl alle DHL-Kunden gewartet. Denn das Unternehmen will schon in diesem Jahr mit mehreren digitalen Services an den Start gehen. Eines davon dürfte dich besonders freuen. Denn DHL-Pakete sollen in Zukunft verfolgt werden können.

Wie DHL am Dienstag verkündet, dürfen wir uns auf das Live-Tracking von Paketen freuen. Konkurrenten wie DPD haben es bereits vorgemacht. Bald kannst du in Echtzeit verfolgen, wo sich dein Paket gerade befindet. Per App oder auf der Website von DHL soll das möglich sein.

DHL-Tracking: Ankündigung 15 Minuten vor Lieferung

Dann erhältst du von DHL am Morgen, nachdem der Transporter beladen wurde, ein 60- bis 90-minütiges Zeitfenster. In diesem Zeitraum soll dein Paket bei dir zu Hause ankommen. Ebenfalls soll dir angezeigt werden, wie viele Stopps der DHL-Bote vor dir noch einlegt.

Während des Live-Trackings kannst du den DHL-Wagen auf einer Karte verfolgen. 15 Minuten vor der Lieferung zu dir, bekommst du eine Ankündigung. Laut DHL hast du bis zur Zustellung noch die Möglichkeit, das Paket an einen Nachbarn liefern zu lassen oder einen Ablageort anzugeben.

Deutsche Post führt neuen Service ein

Auch die Deutsche Post wird digitaler. Gemeinsam mit den E-Mail-Anbietern GMX und WEB.DE startet das Unternehmen im Sommer 2020 einen neuen Brief-Service. So sollen Briefe mittels eines Codes ebenfalls trackbar sein. Nicht den gesamten Weg, doch per Mail erhältst du eine Ankündigung, wann dein Schreiben eintreffen wird. Ebenfalls wird ein Foto vom Umschlag gemacht.

„Mit dem neuen Service der Briefankündigung schlagen wir die Brücke zwischen der analogen und der digitalen Kommunikationswelt und bieten unseren Kunden einen konkreten Mehrwert. Sie erhalten damit eine höhere Transparenz über die Zustellqualität der Deutschen Post und die Möglichkeit, sich jederzeit und überall über eingehende Briefpost zu informieren“, so Konzernvorstand Tobias Meyer.

-----------

Mehr zum Thema DHL:

DHL mit krasser Neuerung: So kommst du demnächst schneller an dein Paket

Amazon in NRW: Unglaublich, wo Kundin ihr Paket findet – plötzlich taucht DIESER Zettel auf: „Kann nicht wahr sein“

DHL: Frust bei den Kunden! DIESE Änderung macht viele wütend

-----------

Inhalte sollen 2021 auch per Mail übermittelt werden, bevor der Brief im Kasten liegt. Laut der Deutschen Post müssen Empfänger diesen Service einwilligen und beauftragen. Sonst gebe es Probleme mit der DSGVO. Das Ganze soll kostenlos sein.

+++ Coronavirus: Corona-Bier im Sinkflug ++ Ex-Boybandstar mit Peinlich-Post ++ Prosieben-Chef in Quarantäne +++

Mehr Infos zu den Neuerungen bei DHL und der Deutschen Post findest du hier <<<

 
 

EURE FAVORITEN