Vier neue Geheimpläne von Amazon: Diese Revolution plant der Online-Händler

Der Online-Riese Amazon hat weiterhin große Pläne. Jetzt will sich der Konzern auf vier weitere Branchen ausweiten.
Der Online-Riese Amazon hat weiterhin große Pläne. Jetzt will sich der Konzern auf vier weitere Branchen ausweiten.
Foto: dpa
  • Online-Händler Amazon will vier neue Branchen für sich erschließen
  • Umfangreiche Pläne: Auch das Gesundheitswesen soll für Amazon interessant sein
  • Manche Geschäftszweige will der Online-Riese zusätzlich noch ausbauen

München. Alles begann mit Büchern. Doch mittlerweile hat der Online-Händler Amazon sein Sortiment gewaltig erweitert. Und dabei soll es nicht bleiben. Denn Amazon experimentiert weiter an geheimen Projekten. Mit Amazon Prime stellt der Internet-Riese schone eine riesige Online-Videothek zur Verfügung. Auch als Lebensmittel-Lieferant fungiert Amazon.

Doch der Online-Händler will sich noch lange nicht mit dem zufriedengeben, was er bereits hat.

Amazon trumpft weiter auf: Vier neue Branchen

Nun will der Amazon noch vier weitere Branchen für sich beanspruchen. Das berichtet Portal Chip und beruft sich auf die neueste Ausgabe des Manager Magazins.

Amazon denkt an eigene Krankenhäuser und Gesundheitszentren

Der Konzern will nun offenbar auch Versicherungsverträge verkaufen und zwar insbesondere im Gesundheitswesen, denn das gilt als gewinnbringend. Hier will der Konzern sogar über eine eigene Online-Apotheke nachdenken.

Die „Pill Pack“-Online-Apotheke und so auch die Lizenz für verschreibungspflichtige Medikamente sicherte sich Amazon bereits für über eine Milliarde Dollar. Außerdem soll es bereits Pläne über eigene Krankenhäuser und Ärztezentren geben.

Dem Bericht nach befindet sich Amazon dazu bereits in der Testphase. Kunden, die ein Smartphone über Amazon kaufen, können dann über eine Amazon-Plattform die Garantie erweitern und ebenfalls eine Versicherung abschließen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Instagram bringt Update an den Start, das alles verändert – die Nutzer sind schockiert

ZDF will Rundfunkbeitrag erhöhen – und fordert mindestens diese Summe

• Top-News des Tages:

Daniel Küblböck: Das ganze Drama um den Ex-DSDS-Star – diesen mysteriösen Zettel hinterließ er vor seinem Verschwinden

Silvia Wollny sendet Weihnachtsgrüße: Doch DIESES Wort ist schockierend

-------------------------------------

Künstliche Intelligenz und mehr: Forschungen für Videospielbranche

Diese Pläne sorgen innerhalb der Branche für große Verunsicherung. Doch das ist noch lange nicht alles. Laut dem Bericht will Amazon sogar die Videospielbranche für sich beanspruchen. Dabei soll der Fokus auf künstlicher Intelligenz, Sprachassistenz und VR-Quipment liegen.

Umfangreiche Pläne mit Lieferservice: Ausbau der Amazon-Restaurans

Was es in einigen Ländern schon gibt, sind die Amazon-Restaurants. Auch dieses Projekt soll dem Bericht nach weiter ausgebaut werden. Auf einem eigenen Lieferservice soll hier das Hauptaugenmerk liegen.

 
 

EURE FAVORITEN