Essen

Aldi bricht Tabus: Trotzdem zieht Konkurrent Lidl am Discount-Riesen vorbei

Aldi und Lidl sind Deutschlands größte Discounter.
Aldi und Lidl sind Deutschlands größte Discounter.
Foto: dpa

Essen. Discounter Aldi sorgte in den vergangenen Monaten für ordentlich Aufruhe. So brach das NRW-Unternehmen etliche Tabus: Eine große Anzahl an Markenprodukten wurde ins Sortiment aufgenommen, der Wochenprospekt radikal umgebaut und sogar Rabattgutscheine wurden in verschiedenen Regionen getestet.

Mit überschaubarem Erfolg, wie aktuelle Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung deutlich machen.

Lidl legt deutlich zu

So verzeichnet Aldi zwar ein Wachstum von 0,9 Prozent. Konkurrent Lidl legt aber um ganze 1,8 Prozent zu.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lena Meyer-Landrut schießt ein Foto vor dem Spiegel – krass, was sie zuvor auf den geschrieben hat

Lena Meyer-Landrut teilt Sonnenuntergangsfoto: Doch die Fans können nur auf ihre Hose achten

• Top-News des Tages:

Drama um Jens Büchner: Ex-Freundin meldet sich zu Wort – „Jens liegt im Sterben!“

„Bares für Rares“ im ZDF: Oliver will eine Schmetterlingskette verkaufen – was hinter dem Schmuckstück steckt, überrascht Horst Lichter total

-------------------------------------

Der Clou: Aldi Süd fuhr eine Markenoffensive, die von Lidl nachgeahmt wurde – jedoch mit leicht verändertem Fokus. So setzte Lidl auf die Bewerbung der Markenprodukte. kam damit gut bei den Kunden an.

Aldi hat mehr Produkte als Lidl

Überraschend: Aldi hat deutlich mehr Produkte im Sortiment als Lidl - und kann sich trotzdem nicht durchsetzen.

Und noch ein gewichtiger Unterschied könnte für das Unverhältnis der beiden Discount-Riesen geführt haben: So berichtet das Portal chip.de, dass Lidl eine riesige Werbeoffensive im TV, im Radio und Zeitungen fuhr, Aldi seine Produkte in deutlich kleinerem Rahmen bewarb.

 
 

EURE FAVORITEN