Gelsenkirchen

Wetterwarnung fürs Ruhrgebiet! Hier soll es am Nachmittag gewittern - und dann kann es auch schneien

In mehreren Städten im Ruhrgebiet soll es am Sonntagnachmittag gewittern.
In mehreren Städten im Ruhrgebiet soll es am Sonntagnachmittag gewittern.
Foto: Imago

Gelsenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gewittern im Ruhrgebiet.

In Gelsenkirchen, Bottrop, Herne und Dortmund kann es Blitzschlag geben. Die amtliche Wetterwarnung gilt bis 17 Uhr. Der DWD weist daraufhin, dass bei Blitzschlag Lebensgefahr besteht.

-------------------------------------

• Mehr zum Wetter:

Schnee und Glätte bis ins Flachland: Jetzt kommt der Winter-Hammer

-------------------------------------

Sonntag Schnee bis ins Flachland

Am Sonntag kann es dann zu Schauern kommen, die im Bergland durchweg als Schnee fallen und auch in tiefen Lagen teils mit Schnee vermischt sein können.

Dabei wird es zwischen 4 und 7 Grad warm, im Bergland nur um 2 Grad.

In der Nacht zu Montag geht es so weiter: Im Bergland gibt es weitere Schneeschauer, sonst nur vereinzelt Regen- oder Schneeregenschauer. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland bei leichtem Frost auf Werte zwischen 1 und minus 2 Grad.

Auch in dieser Nacht gilt: Es wird glatt!

(mb/ lin)

 

EURE FAVORITEN