Essen

Genieß den Montag - Danach wirst du keinen Spaß mehr mit dem Wetter haben

Am Samstag gabs Schauer und Sonne (und Regenbögen), Sonntag wird das Wetter richtig gut.
Am Samstag gabs Schauer und Sonne (und Regenbögen), Sonntag wird das Wetter richtig gut.
Foto: Robin Bakir
  • Hoch Petra bringt dem Westen am Montag sonniges Wetter
  • Dann kommt aber schon der Ausläufer eines neuen Atlantiktiefs

Essen. Hoch Petra legt sich am Montag genau über Deutschland und bringt uns in Nordrhein-Westfalen viel Sonnenschein. „Dabei liegen die Höchstwerte nachmittags bei 21 bis 23 Grad, in der Sonne wird es angenehm warm“, sagt Fabian Ruhnau von Kachelmannwetter.

Am Dienstag geht es zunächst noch heiter bis sonnig in den Tag, aber die Wolken werden langsam zahlreicher. Nachmittags soll es dann zunehmend bewölkt sein und es kann auch örtliche Regenschauer geben. Mit 20 bis 24 Grad bleibt es aber recht warm.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Blitz schlägt auf Festival in Frankreich ein – 15 Verletzte

Großalarm: Silber-Regen prasselt auf Duisburg nieder - Das steckte hinter dem glitzernden Niederschlag -------------------------------------

Anschließend gelangen wir ab Mittwoch in eine westliche Strömung, in der sich das Wetter leicht wechselhaft gestaltet.

„Es wird von allem was dabei sein: Sonne, mal dickere Wolken und einzelne Regenschauer – komplett verregnet wird es aber nicht“, so Ruhnau. Mit den Temperaturen geht es dann allmählich wieder bergab. Richtig warmes Spätsommerwetter ist wohl nicht in Sicht, wie der Temperaturtrend am Beispiel Essen zeigt.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

EURE FAVORITEN