Rückseitig des Sturms XAVIER stellt sich wechselhaftes Schauerwetter ein

Hinter XAVIER dreht die Höhenströmung auf Nordwest und frische und unbeständige Luftmassen von der Nordsee erreichen uns

,,Der Freitag startet schon mit vielen Wolken und einzelnen Schauern“, sagt Clemens Grohs vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Tagsüber stellt sich dann in ganz NRW wechselhaftes und frisches Schauerwetter ein. Neben kurzen sonnigen Abschnitten ist mit durchziehenden Schauern und vereinzelten kurzen Gewittern zu rechnen. Erst im Laufe des Abends klingt die Schaueraktivität langsam ab und vom Nordwesten lockert es immer mehr auf. ,,Die Temperaturen steigen auf 8 bis 14 Grad“, so Grohs.

In den kommenden 5 Tagen geht es mit der unbeständigen und kühlen Wetterlage weiter. ,,Vor allem am Wochenende ist dabei immer wieder mit teils kräftigen Schauern zu rechnen“, so Grohs. Hier der Trend für Essen.

EURE FAVORITEN