Heute noch vereinzelt Schauer möglich

Das neue Hochdruckgebiet kommt, aber nur langsam und wir haben es heute noch mit der feuchtkühlen Luft zu tun.

Nach und nach setzt sich das neue Hochdruckgebiet bei uns im Westen durch. Heute sind aber in der höhenkalten und recht feuchten Luft vor allem im Sauerland noch einzelne Schauer möglich.

„Größtenteils kann sich das Wetter am Nachmittag schon sehen lassen, überwiegend bleibt es trocken, wenn es auch recht frisch ist. Viel mehr als 16 Grad sind heute nicht drin“, sagt Thomas Sävert vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Ein wenig wärmer wird es am morgigen Donnerstag, dann erwarten uns vor allem im Ruhrgebiet schon rund 18 Grad, am Rhein örtlich auch etwas mehr.

Auch mit dem Regen ist ab morgen erst einmal Schluss. Die Karte mit den erwarteten Regensummen bis Montag früh zeigt nur die Restschauer von heute, danach passiert nichts mehr. Und auch die Temperaturen steigen bis zum Wochenende langsam an, dann kann sogar die 20-Grad-Marke wieder fallen. „Ob sich das neue Hoch mal etwas länger hält, lässt sich noch nicht sagen, aber zumindest ein paar ruhige Tage erwarten uns“, ist Sävert optimistisch. Übrigens startet am Freitagabend auch nach dem Kalender offiziell der Herbst.

EURE FAVORITEN