Essen

Wie soll es so auch Schnee geben? Dezember trocken wie seit Jahren nicht

Der Regenschirm war im Dezember für die Tonne. Leider kann es ohne Regen aber auch keinen Schnee geben.
Der Regenschirm war im Dezember für die Tonne. Leider kann es ohne Regen aber auch keinen Schnee geben.
Foto: imago

Im Dezember gab es kaum Regen

Trockenster Dezembermonat seit Jahrzehnten

Weiße Weihnachten unwahrscheinlich

Essen. Bisher ist in diesem Monat bei uns im Westen sehr wenig Regen gefallen, auch deutschlandweit sah es in vielen Regionen nicht anders aus. Das siehst du an den sehr niedrigen Pegelständen der Flüsse.

„Wenn das so weiter geht, könnte es einer der trockensten Dezember der vergangenen Jahrzehnte werden“, sagt Thomas Sävert vom Wetterdienst Kachelmannwetter.

Nach den trockenen Monaten von August bis Oktober hatte der November das Regendefizit kaum ausgleichen können und der Dezember brachte bisher ungewöhnlich wenig Regen. Meist sind bisher nur wenige Liter Regen pro Quadratmeter zusammengekommen, stellenweise nicht einmal 2 Liter.

Noch keine Prognose für Weihnachten möglich

Und das wird auch so bleiben „Nach Regenwetter sieht es in den kommenden Tagen überhaupt nicht aus, das Hoch hält alle Tiefdruckgebiete fern von uns“, sagt Sävert.

„Ob uns danach genau zum Weihnachtsfest doch atlantische Tiefausläufer erreichen, ist noch völlig offen, für eine genaue Prognose zum Weihnachtsfest ist es einfach noch zu früh“, so Sävert weiter.

Den fehlenden Regen dürfte der Monat aber kaum noch ausgleichen.