Duisburg

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Revier

An Rhein und Ruhr kann es stürmisch werden.
An Rhein und Ruhr kann es stürmisch werden.
Foto: Sebastian Konopka / FUNKE Foto Services / Sebastian Konopka

Duisburg. Achtung, Schirme festhalten. Es wird stürmisch im Ruhgebiet. Aktuell gibt es eine Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. Es besteht die Gefahr des Auftretens von Windböen.

In den Städten Duisburg, Oberhausen, Essen, Bottrop, Gelsenkirchen, Dortmund, Bochum und Mülheim wird es am Dienstag zwischen 10 und 18 Uhr windig.

Weitere Nachrichten:

Auf den Frühling musst du noch etwas warten: Vorerst bleibt es wechselhaft und kühl

Kriminalität: Oberhausen ist drittsicherste Stadt in Deutschland

Nur noch bis zum 24. Mai: So viele Unterschriften brauchen die Outlet-Gegner in Duisburg noch

 

EURE FAVORITEN