Am Mittwoch ruhiges Herbstwetter mit nur vereinzelten Schauern

Das Hochdruckgebiet ROSI liegt weiterhin über Nordosteuropa und bei uns befindet sich ein schwaches Höhentief

,,Der Mittwoch startet oft schön oder nur gering bewölkt und weitgehend trocken“, sagt Clemens Grohs vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Lediglich in den Morgen- und Vormittagsstunden kann es auch noch einzelne Nebelfelder geben. Tagsüber stellt sich dann überall ein freundlicher Mix aus Sonnenschein, ein paar durchziehenden Wolken und nachmittags auch vereinzelten kurzen Schauern ein. ,,Diese fallen im Laufe des Abends wieder zusammen“, so Grohs. Die Temperaturen steigen auf 13 bis 17 Grad Richtung Sieger- und Sauerland und bis auf 20 oder 21 Grad im Bereich der größeren Städte.

In der Nacht zum Donnerstag erwartet uns die nächste ruhige Nacht. ,,Vielerorts ist es teils gering bewölkt, teils wird es bis zum Morgen hin neblig-trüb, es bleibt aber trocken und die Temperaturen sinken auf 14 bis 8 Grad“, so Grohs.

EURE FAVORITEN