Ikea: Dieser günstige Klassiker des Möbelhauses könnte bald sehr viel wert sein

Ein Ikea-Tisch könnte schon bald stark im Wert steigen.
Ein Ikea-Tisch könnte schon bald stark im Wert steigen.
Foto: Jens Kalaene / dpa

Schlappe 60 Euro kostet Lövbacken, ein unscheinbarer Beistelltisch von Ikea. Glaubt man der Prognose eines schwedischen Auktionshauses, dann ist das Geld allerdings gut investiert.

Denn: Laut Barnebys könnte das Möbelstück von Ikea in zwanzig Jahren zwischen 6000 und 8000 Euro wert sein. Doch wie kommt diese hohe Summe zu Stande?

Ikea-Tisch in Neuauflage

Wie das Portal „Ruhr24“ berichtet geht es in erster Linie um das Alter und die Exklusivität des Tisches. Es handelt sich bei Lövbacken nämlich um eine Neuauflage.

Bereits in den 1950er-Jahren gehörte das Möbelstück ins Ikea-Sortiment. Zum 75-jährigen Bestehen haben die Schweden drei exklusive Retro-Kollektionen veröffentlicht. Zu einer der Kollektionen gehört Lövbacken.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Ikea stoppt Offensive im Ruhrgebiet: Das ist der Grund für den Rückzug

Ikea: 2.000 Menschen verabreden sich vor Möbelhaus – vollkommen verrückt, was sie vorhaben

• Top-News des Tages:

„Hartz 4“-Empfänger (33) will in Frührente – sein Antrag ist eine absolute Frechheit

Hurrikan „Dorian“ erreicht Deutschland – darauf musst du dich einstellen!

-------------------------------------

Rasante Wertsteigerung

Glaubt man den Experten von Barnebys wird der Tisch bereits in zehn Jahren zwischen 1700 und 3100 Euro wert sein. 2040 läge sein Wert dann zwischen 6000 und 8000 Euro.

Als Begründung geben die Experten an, dass Lövbacken ein „ikonischer Klassiker“ sei. Ein Klassiker, der bald verdammt viel Wert sein könnte. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN