VfB Stuttgart – Hamburger SV: Irre Pleite – HSV verliert nach 2:0-Führung!

Der Hamburger SV kassierte gegen Stuttgart eine irre Pleite.
Der Hamburger SV kassierte gegen Stuttgart eine irre Pleite.
Foto: Wagner/Witters/Pool

Stuttgart. Beim Topspiel der zweiten Bundesliga zwischen Stuttgart und Hamburg ging es am Donnerstag um eine wichtige Vorentscheidung um den Aufstieg ins Oberhaus. Stuttgart und Hamburg kämpften um den zweiten Tabellenplatz.

Zuvor hatten beide Mannschaften seit dem Re-Start keinen Sieg eingefahren. Bei VfB Stuttgart – Hamburger SV ging es also auch darum, endlich den ersten Geister-Erfolg einzufahren.

VfB Stuttgart – Hamburger SV im Live-Ticker

All Highlight des Spiels VfB Stuttgart – Hamburger SV findest du hier im Live-Ticker von MOIN.DE!

------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Stuttgart – HSV 3:2 (0:2)

Tore: 0:1 Pohjanpalo (16.), 0:2 Hunt (45.+2), 1:2 Endo (47.), 2:2 Gonzalez (60.), 3:2 Castro (90.+2)

------------

90.+5: Das war's! Der HSV verliert nach 2:0-Führung mit 2:3.

90.+2.: TOOOOR für Stuttgart!

Unglaublich, die Gastgeber drehen das Spiel!

90.: Es gibt drei Minuten extra.

89.: Stenzel machts und knallt den Ball aus knapp 20 Metern vor den linken Pfosten!

88.: Es geht hin und her. Beide Mannschaften wollen den Sieg. Hunt sieht noch einmal Gelb und Stuttgart bekommt einen Freistoß in aussichtsreicher Position.

87.: Der Stuttgarter Co-Trainer sieht Gelb, weil er die Coaching-Zone verlassen hatte um eine Trinkflasche zu holen.

86.: Čurlinov testet noch einmal Heuer Fernandes, der im 1-gegen-1 problemlos halten kann. Der erste Versuch der Gastgeber seit dem Ausgleich.

82.: Noch ein HSV-Wechsel: Torschütze Pohjanpalo geht, Hinterseer kommt.

81.: Gelb für Stuttgarts Förster.

79.: Eine Hereingabe des HSV wird abgewehrt. Im Rückraum hat Schaub viel Platz und Zeit. Sein flacher Schuss bleibt jedoch hängen.

78.: Gelb gegen Schaub wegen Foulspiels.

77.: Gute, scharfe Hereingabe von der rechten Seite durch Hunt. Pohjanpalo kommt aber nicht ganz dran.

75.: Es wird ruppiger. Letschert kommt nach einem Foulspiel aber noch mit einer Ermahnung davon.

74.: Jetzt dreht der HSV wieder etwas auf. Im Strafraum-Getümmel dribbelt sich Pohjanpalo allerdings fest und kann lediglich einen Kullerball aufs Tor bringen.

72.: Zwei Profis am Boden. Nach einem Zusammenprall müssen Vagnoman (HSV) und Kaminski (VfB) behandelt werden. Bei beiden scheint es aber weiterzugehen.

69.: HSV-Coach Hecking reagiert mit einem Doppelwechsel. Jairo und Schaub ersetzen Harnik und Dudziak.

64.: Wahnsinn! Der HSV schenkt eine komfortable Zwei-Tore-Führung her. Das Spiel ist wieder völlig offen – und Stuttgart wirkt hungriger.

60.: TOOOOR für den VfB Stuttgart!

Gonzalez versenkt.

59.: Elfmeter für Stuttgart!

Strittige Entscheidung! Viele Zuschauer werden hier eine Schwalbe gesehen haben. Der Videoassistent greift nicht ein.

58.: Der VfB Stuttgart kommt immer öfter ins gefährliche Drittel. Offensiv geht bei den Gästen derweil nichts mehr.

55.: Die Hamburger verlieren etwas den Faden, haben Probleme mit dem jetzt viel größeren Druck und dem mutigen Auftreten der Gastgeber umzugehen.

51.: Wie reagiert der HSV jetzt auf den Treffer? Kann er seine Dominanz der ersten Hälfte wiederfinden oder wird es hier nochmal richtig spannend?

47.: TOOOOR für den VfB Stuttgart!

Stenzel serviert per Freistoß und Endo nickt ein. Wichtiges Lebenszeichen der Stuttgarter!

47.: Beide Teams kommen personell unverändert aus der Pause.

46.: Weiter geht's!

45.+3: Halbzeit! Die Zwei-Tore-Führung für die Gäste aus Hamburg ist verdient. Vom VfB Stuttgart kommt hier einfach viel zu wenig. Pohjanpolo nutzte zunächst die ungeordnete VfB-Abwehr zum Kopfballtreffer. Hunt erhöhte nach einem nicht unstrittigen Elfmeter.

45.+2: TOOOOOR für den HSV!

Aaron Hunt versenkt mittig!

45.+1: Elfmeter für den HSV!

Stenzel ging mit der Hand zum Ball.

45.: Gelbe Karte für Holger Badstuber, der Joel Pohjanpalo bei der Ballannahme mit der Hand ins Gesicht haut.

41.: Ein langer Ball ins linke Mittelfeld eröffnet plötzlich einen riesigen Raum für den HSV. Doch Jattas folgender Pass auf Harnik ist zu steil.

39.: Der HSV hat einen Gang zurückgeschaltet. Momentan ist wenig Feuer in der Partie.

33.: Das Stuttgarter Spiel zeichnet sich bislang durch verzweifelte Einzelaktionen aus, die der Hamburger SV allesamt diszipliniert verteidigt.

29.: Da war mehr drin. Vagnoman kommt über die Außenbahn in den Strafraum des VfB, will dann auf Harnik zurücklegen. Doch der Pass ist zu ungenau.

28.: Noch immer ist der HSV feldüberlegen, aber Stuttgart wirkt jetzt besser sortiert und findet – nach einer halben Stunde Spielzeit – langsam ins Spiel.

25.: Erster Abschluss der Gastgeber. Wamangituka versucht den Ball vom Sechzehnereck ins Tor zu zirkeln, aber Heuer Fernandes ist da und klärt zur Ecke.

23.: Was setzt Stuttgart dem frühen Gegentreffer entgegen? Bislang kommt nicht viel von den Schwaben.

19.: Pohjanpalo diesmal mit dem rechten Fuß und aus der Distanz. Sein Versuch geht jedoch etwa einen Meter flach am linken Pfosten vorbei. Der HSV wirkt wacher!

16.: TOOOOOR für den HSV!!

Joel Pohjanpalo bringt Hamburg nach einer Ecke per Kopf in Führung. Das Tor wird zunächst auf eine mögliche Abseitsstellung überprüft, ist aber gültig.

10.: Erstmals muss Stuttgart-Keeper Kobel eingreifen. Nach einem Chipball von Dudziak bekam Harnik jedoch nicht genügend Kraft hinter seinen Kopfball – somit keine echte Gefahr, aber immerhin ein Torabschluss.

8.: Schmerzhafter Zusammenprall von van Drongelen und Al Ghaddioui. Der Stuttgarter bleibt kurz mit Schmerzen am Boden, kann dann aber weitermachen.

5.: Die Partie startet ruhig. Der HSV ist um Ballbesitz und Spielkontrolle bemüht.

1. Minute: Los geht es! Wer holt heute wichtige Punkte im Aufstiegsrennen?

------------

20.27 Uhr: Die Mannschaften laufen auf den Rasen. Es ist angerichtet.

19.57 Uhr: In einer knappen halben Stunde ist es soweit. Dann rollt der Ball im Topsiel zwischen dem VfB Suttgart und dem Hamburger SV.

19.38 Uhr: Die Aufstellungen sind da!

  • Stuttgart: Kobel – Stenzel, Kaminski, Badstuber, Mola – Mangala, Endo – Wamangituka, Förster, Gonzalez – Al Ghaddioui
  • HSV: Heuer Fernandes – Vagnoman, van Drongelen, Letschert, Leibold – Fein – Dudziak, Hunt – Harnik, Pohjanpalo, Jatta

17.39 Uhr: Heimstärke gegen Auswärtsschwäche: Der VfB Sttugart zeigte im eigenen Stadion in der laufenden Saison durchweg gute Leistungen und belegt in der Heimtabelle den ersten Platz. Unterdessen tut sich der HSv auswärts schwer: Nur ein Sieg in den vergangen zwölf Auswärtsduellen steht zu Buche. Wird den Rothosen diese Bilanz zum Verhängnis?

15.00 Uhr: Das Spiel am Abend ist wieder einmal ein wegweisendes – und zwar für beide Teams. Der HSV steht mit 46 Punkten auf Rang zwei der Liga, Stuttgart folgt auf Rang drei, punktgleich mit dem Vierten FC Heidenheim (beide 45 Zähler). Können sich die Rothosen von der Doppelverfolgung absetzen?

----------

Spieldaten:

  • Anstoß: 28. Mai, 20.30 Uhr
  • Ort: Mercedes-Benz-Arena (Stuttgart)
  • Schiedsrichter: Christian Dingert

----------

Donnerstag, 28. Mai, 10.15 Uhr: Guten Morgen, heute ist Topspiel-Tag! Am Abend muss der HSV zum Aufstiegsmitbewerber VfB Stuttgart zum direkten Duell. Wir berichten LIVE!

16.10 Uhr: Matarazzo muss vor dem Spiel ein schweres Personal-Rätsel lösen. Offensiv-Motor Daniel Didavi fällt nach seiner gelb-roten Karte aus (). Auch sein Kollege Atakan Karazor fehlt – er muss seine fünfte Gelbe Karte absitzen.

15.14 Uhr: „Mit der seit mehreren Wochen geplanten Vertragsverlängerung möchten wir deutlich zum Ausdruck bringen, dass wir Kontinuität leben wollen”, begründete VfB-Vorstandsboss Thomas Hitzlsperger die Entscheidung, den Vertrag nach nicht mal einem halben Jahr zu verlängern.

14.02 Uhr: Vor dem Spiel sorgte Stuttgart für einen Paukenschlag. Die Schwaben verlängerten den Vertrag von Trainer Pellegrino Matarazzo. Unabhängig in welcher Liga man im nächsten Jahr an den Start geht, Matarazzo wird an der Seitenlinie stehen.

--------------
Weitere Fußball-News:

FC Bayern München: Mega-Rekord von Kimmich! DAMIT stößt der FCB-Star in eine neue Galaxie vor

Amazon lässt Bundesliga-Bombe platzen! Jetzt steht fest, dass…

---------------

12.35 Uhr: Ergebnistechnisch läuft es bei beiden Teams nach dem Re-Start nicht so richtig. Der HSV spielte zwei Mal unentschieden – doch sowohl gegen Fürth als auch gegen Bielefeld wäre ein Sieg dringewesen. Kleiner Trost: Weil der VfB gar beide Spiele verlor, zogen die Norddeutschen in der Tabelle wieder am Konkurrenten vorbei.

11.23 Uhr: Für den HSV ist es der zweite Aufstiegskracher innerhalb kurzer Zeit. Am Sonntag spielte man gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld 0:0. Morgen wartet dann der Tabellendritte aus dem Schwabenland.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben –

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------

Mittwoch, 27. Mai, 11 Uhr: Herzlich willkommen zum Live-Ticker für die Begegnung des VfB Stuttgart gegen den Hamburger SV. Hier bekommst du alle Informationen rund um das Spiel un bis bis zum Anpfiff immer auf dem Laufenden.