Versicherung

Um schnell und einfach zum passenden Tarif zu gelangen, ist ein Vergleich der richtigen Versicherungen auf jeden Fall für Sie zu empfehlen. Passend dazu können Sie sich unsere aktuellen Vergleichsrechner zunutze machen und anhand Ihrer individuellen Daten empfehlenswerte Tarife buchen, was mit attraktiven Preisvorteilen verbunden ist.

Dabei sollten Sie auch nicht nur auf den Preis achten, sondern ebenfalls den Leistungsumfang der jeweiligen Police überprüfen. Bei einer besonders preiswerten Versicherung, bei der die für Sie wichtigen Risiken gar nicht mitversichert sind, besteht nämlich keine allzu gute Leistung.

Zu dem Segment der Sachversicherung zählen Versicherungsarten, mit denen Sie Ihr Eigentum vor bestimmten Gefahren schützen können. Schließlich gibt es im Alltag unzählige Risiken, die den eigenen Besitz betreffen, wie zum Beispiel Gebäude, Haustiere oder auch ein Kfz sowie Einrichtungsgegenstände und vieles mehr.

Zu den gängigsten privaten Sachversicherungen zählen Gebäudeversicherungen, Hausratsversicherungen sowie Kfz-Versicherungen und Rechtsschutzversicherungen.

Grundsätzlich müssen Sie dabei immer individuell abwägen, ob eine bestimmte Sachversicherung nun für Sie sinnvoll ist oder nicht. Hierzu können Sie sich unsere Ratgeber-Artikel durchlesen, die Ihnen eine passende Hilfestellung bieten werden.

Versicherungen zur Vorsorge

Versicherungen zur Vorsorge

Die sogenannten Vorsorgeversicherungen, zu der zum Beispiel eine private Unfallversicherung zählt, sind ebenfalls für Verbraucher zu empfehlen. Mit dieser Versicherung profitieren Sie somit nämlich von einer Absicherung, wenn sich im Haushalt oder auch in Ihrer Freizeit ein Unfall ereignen sollte.

Denken Sie nämlich immer daran, dass die gesetzliche Unfallversicherung ausschließlich Leistungen an Versicherte auszahlt, wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit oder direkt am Arbeitsplatz verunfallen sollten.

Besonders praktisch ist bei dieser Versicherungsart ebenfalls, dass Sie die private Unfallversicherung auch nicht nur für sich persönlich, sondern auf Wunsch auch für weitere Familienangehörigen abschließen dürfen.

Versicherungen rund um die Gesundheit

Versicherungen rund um die Gesundheit

Heutzutage stehen zahlreiche Kranken- und Personenversicherungen zur Buchung bereit. In dem Bereich der klassischen Krankenversicherungen unterscheidet man zwischen der gesetzlichen und der privaten Option. Die gesetzliche Krankenversicherung wird anhand des bundeseinheitlichen Beitragssatzes berechnet. Bei der privaten Krankenversicherung ist der jeweilige Anbieter jedoch eigenständig für die Berechnung der Versicherungsbeiträge zuständig.

Im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung können Sie bei der privaten Variante häufig von besseren Leistungen profitieren, die Sie in Ihren Tarif mit einschließen lassen können. In diesem Zusammenhang ist vor allem die Rede von einer Chefarztbehandlung oder auch von einem Einzelzimmer in einem Krankenhaus.

Zu den Gesundheitsversicherungen zählt aber auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Damit erhalten Sie bei einer Krankheit oder einem Unfall, der eine Berufsunfähigkeit zur Folge hat, eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente von der Versicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist vor allem so stark in Deutschland verbreitet, wenn man die statistischen Werte betrachtet. Allein in Deutschland wird nämlich etwa jeder fünfte Arbeitnehmer aufgrund von Unfällen oder auch Krankheiten berufsunfähig, sodass die Grundlage für ein Einkommen nicht mehr besteht.