Urlaub im Schwarzwald: Junge Frau (26) aus NRW geht wandern – dann verschwindet sie spurlos

Dieses Bild von ihrer Wanderung im Schwarzwald ist die letzte Nachricht von Scarlett.
Dieses Bild von ihrer Wanderung im Schwarzwald ist die letzte Nachricht von Scarlett.
Foto: Polizei Baden-Württemberg

Eigentlich wollte die junge Studentin ihren Urlaub im Schwarzwald in absoluter Stille genießen. Nun fehlt von ihr jede Spur.

Scarlett S. meldete sich mit einigen Bildern aus ihrem Urlaub im Schwarzwald bei ihrer Familie. Seit Tagen ist der Chatverlauf jedoch still.

Schwarzwald: Junge Frau wird vermisst

Die 26-jährige Scarlett S. aus Bad Lippspringe in Nordrhein-Westfalen wird seit dem 10. September 2020 vermisst. Im Schwarzwald begab sich die Studentin auf eine Wanderung, sie gilt als erfahren und wollte die Reise daher allein unternehmen, um die Stille zu genießen.

Ihre Familie sagt, Scarlett sei sehr zuverlässig und habe sich regelmäßig gemeldet. Ein Schnappschuss von ihrer Wanderung im Schwarzwald war jedoch ihre letzte Nachricht. Einen Tag später ist sie auf den Kamerabildern eines Supermarktes zu erkennen.

+++ Moria: Nach Brandkatastrophe auf Lesbos – Feuer neben Flüchtlingslager auf Samos ausgebrochen ++ Deutschland nimmt weitere Flüchtlinge auf +++

Seitdem fehlt von Scarlett jede Spur. Vermutlich wollte Scarlett ihre Route durch das Wehratal in Richtung Wehr fortsetzen. Der Ort um den Schluchtensteig wird von der Polizei als ein sehr schwieriges Gelände eingestuft, berichtet die Bild. Die Polizei sucht nun nach der vermissten Studentin.

----------------------------

Mehr News:

Corona: Mann steigt mit DIESER „Maske“ in den Bus – Fahrgäste bekommen es mit der Angst zu tun

heute-journal: Claus Kleber spricht ganz offen – „Mich lässt die Angst nicht los“

Iran: Mysteriöser Telefon-Mitschnitt vor Hinrichtung legt üblen Verdacht nahe

--------------------------

Polizei bittet um Hinweise!

So wird Scarlett beschrieben:

  • 160 cm groß
  • schlank
  • lange, dunkelblonde Haare mit blonden Haarspitzen

Sie ist mit einem roten Trekking-Rucksack der Marke Osprey ausgestattet und hat ein graues Zelt bei sich. Polizei, Feuerwehr und die Bergwacht suchen bereits mit Hunden das Gebiet nach der Vermissten ab. Scarletts Familie ist ebenfalls in den Schwarzwald gereist, um nach ihr zu suchen.

Wenn du Hinweise auf Scarletts Aufenthaltsort geben kannst, melde dich bitte bei der Polizei in Freiburg unter der Telefonnummer 0761 88 22 880 oder per Mail an freiburg.pp@polizei.bwl.de. (neb)

 
 

EURE FAVORITEN