Essen

Tragischer Tod - Triathletin Julia Viellehner (31) stirbt nach LKW-Zusammenprall

Die Triathletin Julia Viellehner starb im Alter von 31 Jahren. Hier bei einen Zieleinlauf 2016 in Ingolstadt. Foto: imago
Die Triathletin Julia Viellehner starb im Alter von 31 Jahren. Hier bei einen Zieleinlauf 2016 in Ingolstadt. Foto: imago
  • Die 31-jährige Profi-Sportlerin erliegt auf der Intensivstation ihren schweren Verletzungen
  • Sie war von einem LKW erfasst worden

Essen. Der Triathlonsport trauert um Julia Viellehner. Die 31-Jährige, die unter anderem 2013 und 2015 über die Duathlon-Langdistanz WM-Silber gewonnen hatte, erlag ihren nach einem Verkehrsunfall mit einem LKW erlittenen Verletzungen. Dies gab ihr Trainer und Lebensgefährte via Facebook bekannt.

"Viele schwere Verletzungen"

"Die Ärzte haben nichts unversucht gelassen und Julia hat all eure Unterstützung gespürt und auch gebraucht", heißt es dort: "Die letztendliche Summe der vielen schweren Verletzungen führten zu einem Zustand, der mit ihrem weiteren Leben nicht vereinbar war." (sid)

Weitere Themen:

Schalke-Manager Heidel mit mehreren Neuzugängen vor finalen Gesprächen - und dieser Spieler wird wohl gehen

Leroy Sanés Tattoo beweist, dass er sich selbst ziemlich gut findet

„Erste Runde Krankenschein, dann die Oma tot“ - dieses Europapokal-Ständchen singt Kevin Großkreutz für den BVB und Köln

 
 

EURE FAVORITEN