Olivia Jones mischt als Backstage-Reporterin bei DSDS mit

Mit Dschungel-König Joey Heindle war Drag-Queen Olivia Jones unter anderem in der ZDF-Show "Wetten, dass..?" zu sehen. Bald wird sie bei DSDS als Reporterin hinter den Kulissen arbeiten.
Mit Dschungel-König Joey Heindle war Drag-Queen Olivia Jones unter anderem in der ZDF-Show "Wetten, dass..?" zu sehen. Bald wird sie bei DSDS als Reporterin hinter den Kulissen arbeiten.
Foto: dpa
Paradiesvogel Olivia Jones steigt ins Team der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" ein. Als Reporterin soll sie die Kandidaten der Liveshows betreuen und befragen. Das gab die Drag-Queen in einem Interview bekannt. Jones hatte zuletzt im RTL-Dschungelcamp für Aufsehen gesorgt.

Berlin. Dragqueen Olivia Jones (43) soll laut "Bild"-Zeitung bei den Liveshows der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" als Backstage-Reporterin auftreten. "Ich bin die neue Hausmutti oder auch der neue Hausdrachen.

Von meinen 26 Jahren Erfahrung im Showbusiness will ich den Kandidaten etwas mitgeben, sie unterstützen, aber auch in die Mangel nehmen, wenn sie Blödsinn machen", sagte Jones dem Blatt. Die Ex-Dschungelcamperin soll die jungen Kandidaten hinter der Bühne betreuen und interviewen.

Die Liveshows der aktuellen "DSDS"-Staffel beginnen am 16. März. Die Castingshow hatte zuletzt mit sinkenden Quoten zu kämpfen. Deshalb hatte RTL bereits vor der Staffel diverse Veränderungen angekündigt. Eine Backstage-Reporterin wie Olivia Jones, die mit bürgerlichem Namen Oliver Knöbel heißt, gab es bislang noch nicht. "Sie ist die Stimme der Kandidaten", so eine RTL-Sprecherin. (dpa)

 
 

EURE FAVORITEN