Fünf Iserlohner Schulen haben jetzt Medienscouts

Foto: IKZ

Iserlohn.  „Medienscouts“ dürfen sich ab sofort 24 Schülerinnen und Schüler, sowie elf Beratungslehrer von fünf Iserlohner Schulen nennen. Am Dienstag erhielten sie im Stenner-Gymnasium ihre Zertifikate. Von Mai bis November nahmen sie an einer Fortbildung teil und haben dabei ihr Wissen rund um Internetsicherheit, Smartphonenutzung, Soziale Netzwerke, Computerspiele und Cybermobbing erweitert. Gefördert wurde das Projekt vom Schulverwaltungsamt der Stadt mit 2000 Euro.
Foto: Hartmut Becker

 
 

EURE FAVORITEN