Wittener liefert sich Verfolgungsjagd mit Verdächtigem

Foto: WAZ FotoPool
Erst klirrte Autoglas, dann begann eine Verfolgungsjagd. Ein 39-Jähriger rannte hinter einem mutmaßlichen Dieb hinterher und erwischte ihn.

Witten..  „Außergewöhnliche Zivilcourage“ bewies laut Polizei ein Wittener. Er hörte am frühen Abend in der Poststraße Scheibenklirren.

Als der 39-Jährige aufblickte, sah er einen Mann, der sich durch die eingeschlagene Seitenscheibe eines geparkten Autos ins Fahrzeuginnere beugte, etwas herausnahm und davonrannte. Kurzentschlossen verfolgte der Wittener den Täter und stellte ihn auf der Steinstraße.

Dort hielt er ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein weiterer Passant (58) half ihm dabei. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen polizeibekannten Wittener (38). Auf seinem Fluchtweg fand man eine gestohlene Brieftasche.

EURE FAVORITEN