Witten bei Cabriobusfahrt neu entdecken

Die eigene Stadt noch besser kennenlernen, kann man am kommenden Mittwoch, 3. Juni, bei einer Tour mit dem Doppelstock-Cabriobus. Dieser fährt besonders schöne und sehenswerte Stellen in allen Stadtteilen an. Die zweistündige Tour beginnt um 16 Uhr am Kornmarkt. „Bei schönem Wetter wird offen gefahren, bei schlechtem Wetter kann der Ausblick durch das durchsichtige Dach genossen werden“, so Jessica Eger vom Stadtmarketing. Erwachsene zahlen für die Fahrt 16 Euro, Kinder bis 14 Jahre die Hälfte. Die Fahrt wird am 21. Juni (15 bis 17 Uhr) und am 11.Oktober (11 bis 13 Uhr) wiederholt.

Wer schon immer einmal auf den Helenturm wollte, hat dazu am Sonntag, 7. Juni, Gelegenheit. Zwischen 14 und 17 Uhr können die 140 Stufen des Turms bewältigt werden, um oben, aus 30 Metern Höhe, die Aussicht über die Stadt bis hin nach Bochum und Dortmund zu genießen. 1858 ließ der Justizrat Strohn den Turm zum Andenken an seine verstorbene Frau Helene erbauen. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 1 Euro und für Kinder bis 14 Jahren 50 Cent. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Letzter Einlass: 16.30 Uhr.

EURE FAVORITEN