Senioren turnen beim Aktivtag

Nicht nur „Blumenkinder“ sind eingeladen: Alle, die neugierig sind und Spaß haben wollen, können am Samstag, 25. April, ab 10.30 Uhr ins TuS Bommern Sportzentrum am Bommerfelder Ring kommen. Beim Flower-Power-Seniorenaktivtag geht es natürlich sportlich zu. Darüber hinaus gibt es viele Informationen und Serviceleistungen für die Generation 50+.

Sportlich präsentieren sich verschiedene Seniorengruppen des TuS Bommern und laden zum Mitmachen ein. Sportzeug ist dafür aber nicht nötig. „Beatgymnastik“ oder der gute alte „Trimm dich Pfad“ finden sich im Programm des Aktivtages wieder. Ergänzt werden sie durch Spiele aus den 60er und 70er Jahren: „Himmel und Hölle“ sowie „Hula Hoop“.

„Wir wollen Spaß und Neugierde wecken und den Leuten mal etwas anderes bieten“, sagt Organisatorin Petra Möller. Außerdem tritt eine Bauchtanzgruppe auf. Es gibt eine Demonstration der Turn Gruppen Wettkämpfer des TuS Bommern sowie einen Rollatoren-Parcours zum Selbertesten. Vor Ort ist auch die Polizei mit einem Sicherheitsberater. Ein Gedächtnistraining steht ebenfalls auf dem Programm. Fürs leibliche Wohl sorgen Leckereien in der Caféteria.

EURE FAVORITEN