Pfingstfestival lockt wieder an den See

Kemnade in Flammen, das Familienfest, wirft seine Schatten voraus: Traditionell zu Pfingsten (22. bis 25. Mai) verwandelt sich der Bereich um den Kemnader See zu einem großen Kirmes- und Festivalpark für Groß und Klein. Live-Acts aus der Umgebung unterhalten Musikfans mit einer bunten Mischung aus Rock, Swing, Rap, Jazz und Pop.

Mit dabei sind Michael Wurst, bekannt aus der SAT 1-Castingshow „Star Search“, sowie Kieron Gerbig und Band. Der Australier hat schon mit Grammy-Gewinnern und Weltstars Musik gemacht und ist inzwischen bei Kemnade in Flammen ein gern gesehener Gast, der seine ganz eigenen Versionen der Welthits von Michael Bublé bis Metallica bringt. Highlights sind die spektakulären Höhenfeuerwerke am Samstag und Sonntag, jeweils ab 22.30 Uhr.

Höhepunkt für die jungen Besucher ist das große Kinderparadies mit Hüpfburgen und den zahlreichen Karussells auf der Festivalkirmes. Besondere Attraktion sind diesmal eine Mitmach-Baustelle, ein Raketen-Workshop und ein Modellbau-Workshop. Dazu gibt es die Kinder-Live-Show „Spaß macht schlau“. Das alles wird bereitgestellt von Explorado Duisburg, Deutschlands größtem Kindermuseum. Der Eintritt ist frei.

EURE FAVORITEN