Musik von der Klassik bis zum Jazz

Der Verein: Wittener Bach-Chor, knapp 60 Mitglieder.
Zweck des Vereins: Bereicherung der Kulturlandschaft Wittens mit attraktiven Konzerten, Verpflichtung der notwendigen Solisten und eines entsprechenden Orchesters sowie Anmietung geeigneter Aufführungsorte.
Ein Mitglied: Sabine Schaller-John, aktive Sängerin (Alt) und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.
Warum ich im Verein bin: Ich singe für mein Leben gern. Schon von Kindesbeinen an habe ich im Kirchenchor gesungen und während meines Studiums in Uni-Chören. Als ich nach Witten gezogen bin, habe ich mich unverzüglich im August 2010 dem Bach-Chor angeschlossen, ein großartiges Umfeld angetroffen und mit Gerhardt Marquardt einen hervorragenden musikalischen Leiter, der die Programme wirklich attraktiv zu gestalten versteht, von klassischen Werken wie denen des Namensgebers Johann Sebastian Bach oder die Jahreszeiten von Haydn bis hin zu Musicals oder sogar Jazz. Die Geselligkeit kommt ebenfalls nicht zu kurz, beim monatlichen Treffen nach der Probe oder beim großen Chor-Wochenende alle zwei Jahre im Münsterland.
Mein schönstes Vereinserlebnis: Die Aufführung des von mir so geliebten Brahms-Requiems 2014, gleich drei Mal mit befreundeten Chören in Witten, Breckerfeld und Gevelsberg.
Kontakt: 8790448 (Michaela Maas, 1. Vorsitzende), Info unter wittener-bachchor.de

 
 

EURE FAVORITEN