Kunstwerke zum Kuchen

Foto: FUNKE Foto Services

Zum vierten Mal veranstaltet der Museumsförderverein seine Reihe „Künstler, Kunst & Kuchen“, und zwar am Dienstag, 26.Januar, um 16 Uhr in der Projektfabrik, Bahnhofstraße 13.

Diesmal stellt die Wittenerin Susanne Stähli ihre Arbeit vor: „Farbe Licht Raum“. Farbe und ihre Wirkung steht im Mittelpunkt. Über die malerische Arbeit im Bild hinausgehend setzt sich die Künstlerin in den letzten Jahren mit Farbe als raumveränderndem Phänomen auseinander. Durch den Einsatz farbiger Folien und direkter Malerei auf den Fensterscheiben der Ausstellungsräume entstehen vom sich ändernden Tageslicht abhängige, begehbare Farblichträume.

Auch im Ruhrgebiet konnte Susanne Stähli raumbezogenen Arbeiten realisieren, etwa 2014 bei der Ausstellungsreihe „Ruhrkunstszene“ in der Kunsthalle Recklinghausen, sowie derzeitig im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr. Innerhalb der Reihe „Künstler, Kunst und Kuchen“ werden einige der Projekte per „Diashow“ vorgestellt und erläutert. Danach gibt Susanne Stähli anhand von Originalen einen Einblick in ihre aktuelle malerische Auseinandersetzung mit dem Thema Farbe.

Der Eintritt kostet wie immer zwei Euro, Kaffee und Kuchen gibt’s gegen eine Spende. Alle Kunstinteressierten sind eingeladen.

 
 

EURE FAVORITEN