Historiker spricht über Macht der Medien

„Fakten, Meinungen, Propaganda -- Wie mache ich mir selbst ein Bild?“ lautet der Titel eines Vortrags von Dr. Daniele Ganser. Der Schweizer Historiker spricht am nächsten Donnerstag, 29. Oktober, um 18 Uhr an der Wittener Universität.

Ganser präsentiert seine Thesen auf Einladung der Fakultät für Kulturreflexion – Studium fundamentale an. In seinem Vortrag wird er zeigen, welche Recherchemöglichkeiten das Internet an die Hand gibt und wie man zwischen Fakten, Meinungen und Propaganda unterscheiden kann. Anhand konkreter Beispiele aus den letzten 25 Jahren (Krieg um Kuwait 1990, Terroranschläge vom 11. September 2001, Krieg in der Ukraine 2014/15) wird Ganser kritisch auf die Leitmedien blicken und Bausteine an die Hand geben, mit denen sich jeder selbst ein Urteil bilden kann.

Die Veranstaltung mit anschließender Diskussion ist auf ungefähr zwei Stunden angesetzt. Karten kosten zehn Euro, ermäßigt sechs Euro. Reservierungen bei der Wittener Uni untter 926-815.