Hilfe für den beruflichen Wiedereinstieg

Wer nach einer Unterbrechung zurück in den Beruf möchte, steht oft einem völlig veränderten Arbeitsmarkt gegenüber. Informationen für den beruflichen Wiedereinstieg gibt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Regine Bleckmann, am Donnerstag, 1. Dezember, zwischen 9 und 11.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Hagen.

Die Expertin informiert über den örtlichen Arbeitsmarkt, die Hilfen der Agentur für Arbeit, sie gibt Tipps für die Arbeitsplatzsuche und Existenzgründung. Gesprochen wird auch über die Möglichkeiten einer Teilzeit-Berufsausbildung sowie Online-Stellenbörsen und -Datenbanken. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, Einzelgespräche mit der Wiedereinstiegs-Beraterin Britta Beckmann zu führen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt in Hagen: Körnerstr. 98 - 100, dort im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums (BiZ). Weitere Informationen unter der Rufnummer: 02331/202 237.

 

EURE FAVORITEN