Ein Muss für Fans finnischer Krimis

Die alleinerziehende Mutter Sonja Merivaara verschwindet spurlos in Helsinki. Sie lässt ihren minderjährigen Sohn Aleksi allein zurück. Trotz Ermittlungen der Polizei lässt sich nicht herausfinden, was passiert ist und der Fall wird schließlich zu den Akten gelegt.

Ihr Sohn gibt jedoch nie auf, nach seiner Mutter zu suchen. Zwanzig Jahre später führt Aleksi eine Spur zu einem reichen Industriellen. Er lässt alles in Helsinki zurück um als Hausmeister getarnt im Haus des Millionärs zu ermitteln. Hier lernt er die betörende Tochter seines jetzigen Arbeitgebers kennen und verfällt ihren Reizen. Nach kurzem merkt er jedoch, dass diese Frau nur mit ihm spielt und gegen ihren Vater benutzen will.

Tuomainen ist ein fesselnder finnischer Thriller gelungen, der mit vielen dramatischen Wendungen aufwarten kann. Ein echtes Muss für alle Fans skandinavischer Spannungsliteratur.
Frank Kleiner,
SCM-Shop,
Bundesverlag Buchhandlung

EURE FAVORITEN