Briefkasten an zentraler Stelle soll her

Seitdem Anfang Dezember mit der Schließung der Lotto-Annahmestelle samt Postagentur an der Kreisstraße in Rüdinghausen auch der auf Privatgelände stehende Briefkasten verschwand (die WAZ berichtete), mangelt es im Ortsteil Rüdinghausen an einem Briefkasten an zentraler Stelle. Der SPD-Ortsverein Rüdinghausen/Schnee bittet nun um Unterstützung.

„Dies ist eine schwierige Situation für die Rüdinghausener, die wir als SPD beheben wollen. Ein wohnortnaher Briefkasten gehört zu einem funktionierenden Leben im Dorf dazu“, sagt SPD-Ratsherr Robert Beckmann. „Deswegen setzen wir uns aktiv für einen alternativen Standort ein, der sich möglichst ähnlich zentral befinden soll.“

Kontakt zur Deutschen Post sei bereits aufgenommen worden, so Beckmann. Zudem sei aufgefallen, dass auf dem Schnee ebenfalls der letzte Briefkasten entfernt wurde. „Diesen Abbau von Briefkästen nehmen wir nicht widerstandslos hin. Ich bitte alle Hauseigentümer und Geschäftsinhaber, die SPD Rüdinghausen/Schnee zu unterstützen, um der Post geeignete alternative Standorte anbieten zu können.“