Autofahrer bei Auffahrunfall in Witten verletzt

Foto: WAZ FotoPool
Bei einem Auffahrunfall auf der Dortmunder Straße wurde ein 33-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel leicht verletzt.

Er und ein 22-jähriger Wittener hatten an einer Ampel gehalten, als eine 26-jährige Wittenerin auf die stehenden Fahrzeuge auffuhr.

Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 13 000 Euro.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel