80-jährige Wittenerin im Breddegarten überfallen

Der Breddegarten verbindet mit einem Fußweg Breite Straße und Bahnhofstraße.
Der Breddegarten verbindet mit einem Fußweg Breite Straße und Bahnhofstraße.
Foto: Walter Fischer
Mitten in der Innenstadt, am frühen Abend, wurde eine 80 Jahre alte Frau Opfer eines Handtaschenraubs. Wer hat etwas gesehen, fragt die Polizei.

Witten..  Eine 80 Jahre alte Frau ist im Breddegarten überfallen worden.

Wie die Polizei am Dienstag (10.2.) mitteilte, war die Seniorin am Montag (9.2.) gegen 18 Uhr auf dem dortigen Fußgweg in Richtung Bahnhof unterwegs, als plötzlich ein Mann hinter ihr auftauchte. Er entriss der Passantin eine braune Handtasche. Nach dem Überfall klagte die Frau über Schmerzen in der Hand.

Der Straßenräuber ist zirka 1,70 Meter groß, er trug blaue Jeans und eine schwarze Jacke, deren Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 37 bittet unter der Rufnummer 02302 / 209-3821 um Hinweise.

EURE FAVORITEN