Ladenlokal-Fenster in Höntrop eingeschlagen

Foto: WAZ FotoPool
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Fensterscheibe eines Ladenlokals am Wattenscheider Hellweg, Nähe Höntroper Straße hörte ein 23-jähriger Mann am 16. Februar (Rosenmontag) gegen 22.30 Uhr zerbersten. Wie die Polizei mitteilte, versuchte ein junger Mann dann davonzurennen. Er stürzte zunächst auf den Straßenbahngleisen zu Boden, ging dann zurück auf den Gehweg, rannte dann weiter über den Wattenscheider Hellweg davon. Der 23-Jährige folgte ihm und holte ihn in Höhe des Sportplatzes „Auf dem Esch“ ein. Der Flüchtende stoppte, schlug mit der Faust nach seinem Verfolger, traf nicht und setzte die Flucht fort. Er soll 18 bis 24 Jahre, 180 cm groß und sehr dünn sein, deutsches Aussehen, kurzes, blondes Haar, dunkelblaue Daunenjacke und helle Jeanshose. Das KK 34 ermittelt und bittet unter 963-8405 oder -4441 um Hinweise.

EURE FAVORITEN