Kreuzkirche in Bochum-Leithe präsentiert Veranstaltungen rund ums Buch

Michael Starcke, Autor aus Bochum,  liest am 16. Februar in der Kreuzkirche aus seinen Werken „ich schreibe wörter mensch“ und „dem himmel ins blaue herz“. Foto: Horst Müller
Michael Starcke, Autor aus Bochum, liest am 16. Februar in der Kreuzkirche aus seinen Werken „ich schreibe wörter mensch“ und „dem himmel ins blaue herz“. Foto: Horst Müller
Foto: WAZ
Zum Büchertrödel lädt die Evangelische Kirchengemeinde Leithe ein. Im Februar können die Besucher dann nicht nur nach Büchern stöbern, sondern sich auch auf zahlreiche andere Veranstaltungen freuen. Zum Beispiel auf Autorenlesungen.

Wattenscheid.. Zum Büchertrödel und etlichen Veranstaltungen rund ums Buch lädt die Evangelische Kirchengemeinde Leithe ein. Jeweils donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 12.30 Uhr findet bis einschließlich 27. Februar ein Büchertrödel in der Kreuzkirche an der Gelsenkirchener Straße 1 statt, die während der Heizperiode normalerweise nicht genutzt wird. Bei winterlichen Temperaturen, aber nicht Open-Air, haben Bücherbegeisterte die Möglichkeit, in Ruhe zu stöbern und zu finden.

Das Angebot – vom Kinderbuch bis zum Krimi, vom Sachbuch bis zum Roman und vom Lexikon bis zum Kochbuch – ist reichhaltig, gut sortiert und gut erhalten.

Veranstaltungen rund ums Buch

Ergänzend zum Büchertrödel finden zahlreiche Veranstaltungen rund ums Buch statt. Immer donnerstags ab 16.15 Uhr gibt es das Bilderbuchkino für Groß und Klein: am 3. Februar „Benni und die sieben Löwen“, 10. Februar „Wo kommen die Bücher her?“, 17. Februar „Die Hempels räumen auf“ und am 24. Februar mit einem Überraschungsthema.

Außerdem bietet die Kirchengemeinde Autoren-Lesungen an. Am Sonntag, 6. Februar, ab 12 Uhr berichtet Verlegerin Dr. Ulrike Ache-Zeit unter dem Titel „Von der Idee zum Buch“ aus der „Buchwerkstatt“. Aus seinem Roman „Babette“ liest Christoph Lammert (Verlag „früher vogel“) am Mittwoch, 9. Februar, ab 19 Uhr. Der weit über Bochums Grenzen hinaus bekannte Lyriker Michael Starcke liest am Mittwoch, 16. Februar, ab 19 Uhr aus seinen Werken „ich schreibe wörter mensch“ und „dem himmel ins blaue herz“.

Besucher stellen ihr Lieblingsbuch vor

Nachdenkliches und Denkwürdiges lesen Ruth Rogalla und Dr. Ulrike Asche-Zeit am Donnerstag, 17. Februar, aus dem Buch zum Projekt „Stolpersteine“ und „Denk-Mal!“. Ihr Lieblingsbuch – ob Gedichtband, Krimi, Strickanleitung oder Reiseführer – können schließlich alle Interessierten am Donnerstag, 24. Februar, ab 19 Uhr vorstellen.

 
 

EURE FAVORITEN