Freeway Riders spenden für Arche Noah

Genau 1140 Euro übergaben die Wattenscheider Freeway Riders jetzt dem Kinderhospiz „Arche Noah“ in Gelsenkirchen.Foto:Gerhard Schypulla
Genau 1140 Euro übergaben die Wattenscheider Freeway Riders jetzt dem Kinderhospiz „Arche Noah“ in Gelsenkirchen.Foto:Gerhard Schypulla
Foto: WAZFotoPool
Erlös von 1140 Euro aus dem „Toy-Run“-Benefiztag der Biker gehen an das Kinderhospiz

Alle Jahre wieder... sorgt der Wattenscheider Motorrad-Club „Freeway Riders“ für ein besonderes Geschenk. Das Kinderhospiz „Arche Noah“ am Marienhospital in Gelsenkirchen bekommt den Erlös aus aus dem Benefiz-Event „Toy Run“, das die Biker jeweils im Sommer – meist Ende August – auf dem Clubgelände in der ehemaligen Schnapsbrennerei Schulte Kemna in Leithe veranstalten.

Die rund 20 Mitglieder der „Freeway Riders“ laden – bereits seit über zehn Jahren – dort zum Benefiz-Tag mit einem Programm, das von Kinderspiel mit Hüpfburg und Schmink-Aktion bis hin zur Live-Band reicht. „Dann sammeln wir auch Spielzeug“, sagt Biker Jürgen „Sense“ Gönder. „Wir finden immer Familien oder auch Einrichtungen, die Spielsachen gebrauchen können.“ Der Erlös, sprich „Bares“, ist aber immer für das Kinderhospiz gedacht. Und Frank Petersen, der Vorsitzende des Fördervereins der Arche, ist jedes Jahr aufs Neue froh und dankbar für die Unterstützung. „Sense“ Gönder sagt: „Wenn Du die Kinder und Jugendlichen im Hospiz besucht hast, kommen Dir deine eigenen Probleme so klein und nichtig vor.“ In der „Arche Noah“ leben unheilbar kranke und schwerst mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche.

Die Einrichtung beschreibt sich selbst als „Haus des Lebens“ und nicht als ein Ort des Sterbens und der Trauer. Zudem sei sie in ihrer Konzeption eine bundesweit einzigartige Einrichtung, da sie das Angebot eines Hospizes für Kinder mit lebenslimitierten Krankheiten mit dem einer Kurzzeiteinrichtung für schwerst mehrfach behinderte Kinder verbinde. Ziel der Arche ist, den Familien Entlastung in ihrer Ausnahmesituation zu geben. Wer mehr wissen will: www.arche-ge.de

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen