30 000 Würstchen für BVB-Meisterfeier

Stolz auf den Großauftrag:  Oliver Thiers. Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool
Stolz auf den Großauftrag: Oliver Thiers. Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool
Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Wattenscheid.. 30 000 Bratwürstchen hat „Thiers Fleisch- und Wurstwaren“ aus Wattenscheid – die Firma versorgt auch das SG 09-Stadion – für die BVB-Meisterfeierlichkeiten an diesem Wochenende ausgeliefert.

„Dass unsere Würstchen schmecken, hat sich bis Dortmund herumgesprochen“, freut sich Oliver Thiers über den Großauftrag.

BVB-Trainer Jürgen Klopp ließ schon nach dem Spiel zum 100-jährigen Bestehen der SG Wattenscheid 09 Bratwürstchen für seine Mannschaft in die Kabine bringen und lobte die Thiers-Wurst: „Immer noch überragend hier in Wattenscheid ist die Bratwurst.“ Auch Fußballmoderator Uli Potofski und TV-Koch Horst Lichter zeigten sich von der 09-Stadionwurst begeistert.

Der Familienbetrieb an der Hansastraße mit seinen 26 Mitarbeitern hatte nicht nur in den vergangenen Tagen viel zu tun, auch sonst laufe das Geschäft mit Groß- und Privatkunden gut, wie Geschäftsführer Oliver Thiers (52) betont. Von der Mett- bis zur Bratwurst reicht die Palette; freitags ist immer Direktverkauf. Zu seinen Kunden zähle übrigens auch der Ex-Schalker Mike Büskens (jetzt Trainer in Fürth).

EURE FAVORITEN