Umwandlung gescheitert

Die Albert-Schweitzer-Grundschule (ASS) an der Königsberger Straße wird nicht in eine Gemeinschaftsgrundschule umgewandelt und bleibt somit evangelische Konfessionsschule.

Oer-erkenschwick. Drei Tage lang waren die Eltern zur Wahl aufgerufen, pro Kind konnte eine Stimme abgegeben werden. 211 Mädchen und Jungen besuchen aktuell die ASS. Eine Zweidrittel-Mehrheit (141 Stimmen) wäre für eine Umwandlung notwendig gewesen. Dafür stimmten allerdings nur 126 Eltern.

Insgesamt wurden 163 Stimmen abgegeben. Bei einer Enthaltung gab es 26 Nein-Stimmen. Das Verfahren war in Gang gesetzt worden, nachdem im kommenden Jahr mit der Westerbachschule die katholische Konfessionsschule geschlossen wird. Mit der Wahlbeteiligung war ASS-Rektorin Gabriele Engfer zufrieden. "So ist Demokratie. Die Eltern haben sich über das Pro und Contra viele Gedanken gemacht."

EURE FAVORITEN