"Knöchel" nur in Richtung Scherlebeck offen

Die Straße "Über den Knöchel" zwischen Bachstraße und Zubringer-Aufahrt ist ab sofort nur in Richtung Scherlebeck befahrbar. In Richtung Innenstadt müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen.

Herten.. Grund der Baustelle: Im Auftrag des Regionalverbands Ruhr (RVR) wird der Zechenbahn-Radweg, der die Straße "Über den Knöchel" künftig kreuzen wird, an die Fahrbahn angeschlossen. Dafür muss der "Knöchel" inklusive Gehweg jeweils halbseitig gesperrt. Es gilt eine Einbahnstraßen-Regelung. Daher können Autofahrer nur in Richtung Scherlebeck fahren. Fußgänger und Radfahrer können die Engstelle in beide Richtungen passieren.

Die Bauarbeiten sollen nach aktuellem Stand bis zum 18. November andauern.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel