In Oer-Erkenschwick ist Stichwahl nötig

Bei der Wahl zum Bürgermeister konnte sich kein Bewerber mit absoluter Mehrheit durchsetzen. CDU-Kandidat Carsten Wewers liegt vorn.

Oer-Erkenschwick.. Die erste Runde der Bürgermeister-Wahl hat in Oer-Erkenschwick noch kein endgültiges Ergebnis hervorgebracht. CDU-Kandidat Carsten Wewers konnte am Sonntag mit 39,8 Prozent die meisten Stimmen erringen, verpasste aber die nötige absolute Mehrheit deutlich. Der SPD-Bewerber Heinz Schnettger kam auf 33,4 Prozent.

Christian Wegner erreichte für die Grünen 17,5 Prozent. Einzelbewerber Thorsten Fischer kam auf 5,8 Prozent und holte damit mehr Stimmen als Josef Oenick für die Linke (3,5).

Von den 24.452 Wahlberechtigten gaben lediglich 38,7 Prozent ihre Stimme ab.

 
 

EURE FAVORITEN